Backformen vorbereiten - Tip

Backformen vorbereiten

So bekommt man jeden Kuchen (auch aus älteren) Backformen sicher heraus.

So bekommt man jeden Kuchen (auch aus älteren) Backformen sicher heraus.

4
5357
4
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Bevor man den Teig vorbereitet sollte die benötigte Backform mit Butter oder Margarine eingefettet werden.
Die eingefettete Backform mit 1-2 Eßlöffel Semmelbrösel (oder Mehl) ausstreuen, evtl. Reste abklopfen.
Die Backform sollte jetzt in den Kühlschrank gestellt werden, damit das Fett und die Brösel fest werden. Sie verbinden sich dann nicht so leicht mit dem Teig und der fertige Kuchen lässt sich leichter aus der Form lösen.
Trotzdem sollte man jeden Kuchen immer erst 10-15 Minuten in der Form ruhen lassen, bevor man ihn aus der Form löst und erkalten lässt.
KOMMENTARE
Benutzerbild von emari
   emari
das mach ich eigentlich schon immer so, jedoch hab ich die form noch nie in den kühlschrank gestellt ! klingt aber vernünftig und daher werde ich das im auge behalten.... man lernt eben nicht aus... dankeschön für den hinweis sagt emari
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
... wobei ich die Erfahrung gemacht habe, das jede Art von Brösel oder Nüssen am fertigen Kuchen hängen bleiben. Will man den Kuchen mit einer Kuvertüre überziehen, sieht das nicht mehr schön glatt aus. Habe ich das vor, lasse ich alle diese Hilfsmittel beiseite und lege meine Form mit gewässertem, ausgedrückten Backpapier aus. Funktioniert für meine Kuchen prima.
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
ich versuche damit immer meine Reste von Nüssen . Kokos oder ähnlichen loszuwerden, kommt immer darauf an was für einen Kuchen ich mache. LG Christa
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Also ich streue lieber gemahlene Haselnüsse hinein, schmeckt einfach besser. Sagen zumindest die Leute, die meinen Kuchen auch essen.
Benutzerbild von tigerlilly63
   tigerlilly63
Ich nehme meistens Semmelbrösel, wobei je nach Rezept auch gemahlene Haselnüsse, Mandeln oder auch Walnüsse passen.

Um den Tipp "Backformen vorbereiten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.