Ungebetene Besucher beim Essen: Wespen - Tip

Ungebetene Besucher beim Essen: Wespen

Wespen vertreiben: die besten Tipps

Wespen vertreiben: die besten Tipps

0
1230
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Der Frühstückstisch im Garten ist gerade gedeckt und schon kommen sie angeflogen: Wespen. Besonders im Hochsommer sind Wespen lästige und mitunter auch gefährliche Besucher, die schnell die Freude am Essen im Freien verderben. Was Sie gegen Wespen tun können, erfahren Sie hier.

Zunächst einmal heißt es: Ruhe bewahren! Denn Wespen stechen nur dann zu, wenn Sie sich bedroht fühlen. Vermeiden Sie es also, mit den Händen oder einer Fliegenklatsche nach den Wespen zu schlagen. Wenn Sie die Insekten in Ruhe lassen, lassen sie Sie auch in Ruhe. Nichtsdestotrotz möchte niemand sein Essen mit Wespen teilen.Damit die kleinen Tierchen gar nicht erst angelockt werden, sollten Sie Speisen und Getränke draußen grundsätzlich abdecken. Lassen Sie das Essen zudem am besten nur so kurz wie möglich im Freien stehen. Auch farbenfrohe Kleidung – besonders die Farben Blau, Rot und Gelb – zieht Wespen an.

Haben die Wespen doch einmal den Weg zum Esstisch gefunden, kann man sie mit verschiedenen Mitteln vertreiben. Gewisse Gerüche vertreiben die Insekten ganz flink wieder: Basilikum, mit Nelken versehene Zitronenscheiben, angezündete Kaffeebohnen oder einige Tropfen Teebaumöl auf der Haut oder Kleidung. Zur Ablenkung können Sie auch aufgeschnittene Weintrauben in einiger Entfernung zum Esstisch aufstellen.Zuweilen bauen die Wespen ihr Nest in unmittelbarer Nähe zum Haus oder Garten. Ein Wespennest sollte aber nur entfernt werden, wenn Sie sich durch die Insekten bedroht fühlen. Soll ein Nest beseitigt werden, lassen Sie dies auf jeden Fall von einem Fachmann machen. Ein Nest eigenhändig zu entfernen, kann lebensgefährlich sein.Wann immer also Wespen Ihre Freiluftmahlzeit zu verderben drohen, heißt es: ruhig bleiben und geeignete Maßnahmen zur Vertreibung ergreifen, damit Sie Ihr Essen draußen wieder unbeschwert genießen können.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Ungebetene Besucher beim Essen: Wespen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche