Wie die Vitamine in der Kartoffel bleiben - Tip

Wie die Vitamine in der Kartoffel bleiben

Mit dem richtigen Dämpfen beste Ergebnisse erzielen

Mit dem richtigen Dämpfen beste Ergebnisse erzielen

0
4090
2
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Ohne Kartoffeln würde so manche Mahlzeit ziemlich einseitig aussehen. Sei es als Beilage zum Fleisch oder im Salat – Kartoffeln nähren und sättigen uns. Die Basenlieferanten enthalten neben dem wertvollen Vitamin C noch reichlich andere Mineralstoffe. Allerdings bleibt von diesen Vitaminen nicht mehr viel übrig, wenn die Kartoffeln lange gekocht oder gebraten werden. Nur mit der richtigen Garmethode können Sie sich mit der Kartoffel gesund ernähren. Die schonendste Garmethode ist, die Kartoffeln zu dämpfen. Hierzu empfiehlt sich ein passender Dampfgarer. Der Markt bietet eine Menge Produkte wie Dampfgargeräte oder Dampfbacköfen. Mit einem einfachen Dampfkochtopf können Sie allerdings ebenso gute Ergebnisse erzielen. Auch mit einem Siebeinsatz ist das Dampfgaren möglich. Dafür eignen sich am besten zusammenfaltbare Siebeinsätze, die flexibel in jeden Kochtopf passen. Die Lebensmittel werden dann auf den Siebeinsatz gelegt und auf diese Weise nicht mit dem Wasser in Berührung gebracht.Bevorzugen Sie beim Kauf kleine Kartoffeln. Große Kartoffeln sind oft mit chemischen Zusätzen behandelt, die ihr Wachstum fördern sollen. Die Kartoffelschale schützt beim Kochen vor Vitaminverlust. Kochen Sie also die Kartoffel mit Schale und entfernen sie diese vor dem Verzehr. Nun füllen Sie den Topf mit einer geringen Menge Wasser, sodass der Siebeinsatz nicht damit in Berührung kommt. Fügen Sie dem Wasser eine kleine Menge Salz hinzu. Wenn Sie die Kartoffeln dämpfen, bleibt mehr Aroma erhalten, sodass ein sparsames Würzen ausreichend ist. Kochen Sie das Wasser einmal kurz auf und halten es danach auf mittlerer Temperatur. Bei Dampfgeräten achten Sie auf die Informationen in der Bedienungsanleitung. Nun legen Sie einen Deckel auf den Topf, damit der Wasserdampf nicht entweichen kann. Beim Dämpfen von Kartoffeln dauert die Garzeit etwas länger. Ob die Kartoffeln gar sind, können Sie mit einer Nadel oder einem Messer prüfen.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Wie die Vitamine in der Kartoffel bleiben" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche