Cayenne – Pfeffer  selbst gemacht - Tip

Cayenne – Pfeffer selbst gemacht

Aus roten Chilis. Meine waren selbst gezogen

Aus roten Chilis. Meine waren selbst gezogen

3
254
1
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Ich nahm 500 Gramm rote Chilis. Können auch gekaufte frische sein.
Cayenne – Pfeffer  selbst gemacht - Tip
Die Chilis wurden zwei Monate auf der Fensterbank über der Heizung getrocknet. Dann kamen sie kleingeschnitten in eine Kaffeemühle und wurden zermahlen. Fertig ist der Pfeffer. In ein Schraubgläschen rein und man hat einen wirklich scharfen Cayennepfeffer.
Cayenne – Pfeffer  selbst gemacht - Tip
Wer die Geduld nicht hat oder auch keine eigenen Chilis, kann sie natürlich auch im Backofen trocknen. Bei ca. 60° und die Ofentür dabei einen Spalt offen lassen. Aber die Energie spare ich mir. Dauert lange.
Dieses Glas voll kam dabei raus.
KOMMENTARE
Benutzerbild von Test00
   Test00
Diese beiden Tipps funktionieren. Ich mache Cayennepfeffer und auch Mischungen daraus immer selbst. LG. Dieter
Benutzerbild von GreteDrafz
   GreteDrafz
Lieben Dank Didi. LG Grete
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
klasse idee, glg tine
Benutzerbild von GreteDrafz
   GreteDrafz
Vielen Dank tine. LG Grete
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Dankeschön:-) LG Petra
Benutzerbild von GreteDrafz
   GreteDrafz
Sehr gerne Petra. LG Grete

Um den Tipp "Cayenne – Pfeffer selbst gemacht" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten Tipps der letzen Woche