Zitronenbäumchen - Zitronenkerne keimen lassen - Tip

Zitronenbäumchen - Zitronenkerne keimen lassen

kleiner Küchengarten

kleiner Küchengarten

3
806
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Keimlinge:
Im Herbst und Winter werden vermehrt Zitrusfrüchte vor allem wegen des Vitamin-C-gehaltes und aus geschmacklichen Gründen verzehrt. Die dabei anfallenden Kerne kann man für die kleine Gärtnerei aufkeimen lassen und entweder mit warmem Wasser oder in Keimerde mit Zimmertemperatur zum Pflänzchen wachsen lassen. Später kann eine Zierpflanze entstehen, die im Blumentopf groß wird. Später mäßig giessen, eine durchsichtige Abdeckung (Blisterfolie) schafft da eine kleine Gewächshausatmosphäre.
Ausnahmen:
Zu kalte (Außen-) Temperaturen und Zugwind beeinträchtigen das Wachstum oder verhindern die Keimung.
KOMMENTARE
Benutzerbild von Test00
   Test00
Klasse Tipp. Ich habe auch einige Zitronenbäumchen im Gewächshaus. LG. Dieter
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Dankeschön für diesen tollen Tipp:-) LG Petra
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ich hab es auch mal versucht und es hat geklappt, bis meine urlaubsvertretung vergessen hat sie auch zu giessen. war schon sehr traurig denn es ist schön zu sehen wie sie heranwachsen und die blätter spriessen. wenn der erste versuch geglückt ist wird auch der zweite glücken. ich versuche es einfach nochmal. danke das du mich daran erinnert hast. glg tine
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Kerne gibt's ja genug, ca 5 stück pro Frucht oder mehr, ein paar mehr Kerne gleichzeitig mit auskeimen lassen. Viel Freude damit, mfG Kochecke48

Um den Tipp "Zitronenbäumchen - Zitronenkerne keimen lassen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche