Hustenzucker - Tip

Hustenzucker

Passend zur Erkältungszeit

Passend zur Erkältungszeit

0
444
2
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Zutaten für 750 Gramm (Hustenzucker)
650 gr. Rohrohrzucker
Teemischung bestehend aus:
-15 gr. Hb. Thmi-Thymiankraut
-15 gr. Fol. Salviae-Salbeiblätter
-15 gr. Rad. Althaeae-Eibischwurzel
-15 gr. Hb. Plantaginis Lanc.-Spitzwegerich
-15 gr. Flor. Primulae-Schlüsselblumenblüten
-5 gr. Fruct. Foeniculi-Fenchelfrüchte
-5 gr. Fruct. Anisi-Anisfrüchte
Zubereitung
Rohrohrzucker abwiegen und in eine leistungsstarke Maschine füllen. Die komplette Teemischung zufügen. Alles circa 60 Sekunden zermahlen. Anschließend in ein Schraubglas mit Verschluß füllen.

Bei akuten Fällen: 1,5 Teelöffel täglich pur einnehmen oder in einen heißen Erkältungstee oder nach Geschmack einrühren.

Dieser Hustenzucker ist 1 Jahr haltbar!
Hierzu eine Erklärung zur Teemischung
-Hb. Thymi-Thymiankraut: wird häufig zur Behandlung einer Erkältung mit Beschwerden wie Husten, Schleimbildung, Halsschmerzen & Schnupfen eingesetzt. Enthät ätherisches Öl und hat eine auswurffördernde, entzündungshemmende, bronchienentspanndene & antimikrobielle Eigenschaft.
-Fol. Salviae-Salbeiblätter: entfalten ihre desinfizierende Wirkung durch ein Zusammenspiel aus ätherischen Ölen, Gerb- und Bitterstoffe. Wird häufig bei Entzündungen im Mundraum, Halsschmerzen und vielen anderen Sachen angewendet. Bei Erkältung wirken sie keimtötend & entzündungshemmend.
-Rad. Althaeae-Eibischwurzel: Wirkung ist reizlindert, hemmend auf Hustenreiz sowie schleimhautschützend. Wird eingesetzt bei Schleimhautreizungen im Mund & Rachen, gegen trocknen Reizhusten und bei Magenschleimhautentzündungen.
-Hb. Pklantaginis Lanc.-Spitzwegerich: ist ein schleimösendes Mittel! Der Wirkstoff lindert bei Entzündungen der Atemwege, ist antibiotisch, entzündungshemmend & entzündliche Veränderungen bei Mund- und Rachenschleimhaut.
-Flor. Primulae-Schlüsselblumenblüten: diese Blüte hat sich als Heilpflanze bei Katarrhen der Luftwege bewährt, wo sich der Schleim lösen kann. Sie findert daher bei fiebrigen Erkältungen mit Schnupfnasen, Nasennebenhöhlentzündungen seinen Einsatz.
-Fruct. Foeniculi-Fenchelfrüchte: diese werden bei Atemwegserkrankungen mit Verschleimung eingesetzt. Sie dienen zum lösen & leichterem Abhusten.
-Fruct. Anisi-Anisfrüchte: gelten als schleim & krampflösend! Diese werden ebenfalls bei Atemwegserkrankungen genommen, lösen & leichterem Abhusten.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Hustenzucker" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.