Der Unterschied zwischen Vollkorn- und normalen Nudeln - Tip

Der Unterschied zwischen Vollkorn- und normalen Nudeln

Was ist der Unterschied zwischen normalen Nudeln und Vollkornnudeln?

Was ist der Unterschied zwischen normalen Nudeln und Vollkornnudeln?

0
8690
1
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Antwort auf eine Frage von CiiDERELLA am 03.04.09 im kochbar-Forum


Liebe CiiNDERELLA,

der Unterschied liegt darin, dass, wie der Name verrät, für Vollkornnudeln Mehl aus vollem Korn verwendet wurde. Ein Getreidekorn besteht aus mehreren Schichten: dem Mehlkörper, der Frucht- und Samenschale (der äußeren Hülle) und dem Keimling. Der Mehlkörper macht ca. 90 % des Gesamtgewichts aus und besteht aus Stärke und Klebeeiweiß. Die Frucht- und Samenschale enthalten den Großteil der im Korn enthaltenen Mineralstoffe und Vitamine sowie den Hauptteil der Ballaststoffe. Der Keimling ist der kleinste Teil des Korns, ist jedoch reich an wertvollen Fetten und fettlöslichen Vitaminen. Während für Vollkornmehl der ganze Korn verwendet wird, wird für helles Mehl (normale Nudeln) nur der Mehlkörper verarbeitet. Aus diesem Grund ist Vollkornmehl und daraus hergestellte Lebensmittel wertvoller als Weißmehlprodukte. Durch den hohen Ballaststoffgehalt (aus den Randschichten des Korns) sättigen Vollkornnudeln länger als normale Nudeln.

Herzliche Grüße,

Ihre Anja Corvin
KOMMENTARE

Um den Tipp "Der Unterschied zwischen Vollkorn- und normalen Nudeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.