Frischen Spinat ganz leicht zubereiten - Tip

Frischen Spinat ganz leicht zubereiten

Frischen Spinat zubereiten

Frischen Spinat zubereiten

0
1227
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
Frischen Spinat zuzubereiten ist gar nicht schwer. Den zarten Frühjahrs- oder Sommerspinat können Sie roh als Salat genießen, der kräftige Herbst- oder Winterspinat sollte blanchiert oder gedünstet werden. In jedem Fall gilt: vor der Zubereitung ausgiebig und mehrmals waschen.
Sanfter Babyspinat für Salat und gedünstet
Die zarten Blätter des Frühlings- oder Sommerspinats (auch Babyspinat genannt) können Sie ganz einfach roh als Salat genießen. Spülen Sie sie kurz mit kaltem Wasser ab und tupfen Sie sie mit einem Geschirrhandtuch trocken. Der volle Spinatgeschmack kommt mit folgender Methode sehr gut zur Geltung: Geben Sie den Spinat in ein Sieb und übergießen Sie ihn mit kochendem Wassern. Danach drücken Sie die Blätter aus und servieren Sie sie als Beilage zimmerwarm zu Fisch oder Kurzgebratenem. Natürlich können Sie den Babyspinat auch dünsten: Dünsten Sie eine Zwiebel an, fügen Sie etwas Wasser oder Gemüsebrühe hinzu und geben Sie den Spinat portionsweise hinzu, bis er zusammenfällt.
Spinat blanchieren – schonend und lecker
Eine andere Methode ist das Blanchieren: Geben Sie die Blätter portionsweise in reichlich kochendes Salzwasser und fischen Sie sie jeweils nach etwa einer halben Minute mit einem Schaumlöffel heraus. Lassen Sie sie in einem Sieb abtropfen und geben Sie sie dann in eine mit Eiswasser gefüllte Schale. Drücken Sie den Spinat gut aus, bevor Sie ihn weiter verarbeiten. Der kräftige Herbst- oder Winterspinat sollte immer ausgiebig gewaschen werden, um sämtliche Sand- und Erdreste zu entfernen. Danach schneiden Sie die dicke Mittelrippe heraus und verarbeiten die Blätter wie bereits beschrieben weiter. Herbst- oder Winterspinat eignet sich nicht als Salat, sondern sollte immer gedünstet oder blanchiert werden.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Frischen Spinat ganz leicht zubereiten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche