Radicchio Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Radicchio Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rotwein
  • Balsamico
  • Zwiebel
  • Salz
  • Pfefferkörner schwarz
  • Nelken
  • Wacholderbeeren
  • Pimentkörner
  • Lorbeer
  • Muskat
  • Ochsenbacken
  • Butterschmalz
  • Mehl
  • Radicchio
  • Schalotten
  • Olivenöl
  • Salz
  • Honig
  • Balsamico
  • Amarettini Mandelkekse
  • Kartoffeln
  • Sellerie frisch
  • Milch
  • Salz
  • Petersilie
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Arborio-Risottoreis
  • Radicchio frisch
  • Traubenkernöl
  • Rotwein schwer
  • Stangensellerie
  • Zwiebel gewürfelt
  • Lauchzwiebel frisch
  • Petersilie glatt frisch
  • Gemüsebrühe
  • Tomatenmark dreifach konzentriert
  • Puderzucker
  • Balsamico-Essig dunkel
  • Grana Padano Parmesan
  • Schmelzkäse
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Meerbarben
  • oder
  • Meerbarbe
  • Mangold frisch
  • Radicchio frisch
  • Kartoffeln
  • Knoblauchzehen
  • Thymian frisch
  • grobes Meersalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Feigenöl
  • Triple Sec - Orangenlikör
  • Schalotten
  • Fleur de Sel
  • etwas Limonenöl
ZUTATEN
Pasta Radicchio - Rezept
Pasta Radicchio
00:30
2,6k
1
ZUTATEN
  • Radicchio
  • Zwiebeln rot
  • Rotwein trocken
  • Tomaten passiert
  • gekörnte Brühe
  • Penne oder Fusilli
  • Olivenöl
  • Peperoncini
  • Parmesan
  • Salz
ZUTATEN
Radicchio-Gemüse - Rezept
Radicchio-Gemüse
00:15
2,2k
0
ZUTATEN
  • Radicchio
  • Jungzwiebel
  • Apfel
  • Walnüsse frisch
  • Butter
  • Knoblauch
  • Rohrzucker
  • Salz
  • Sojasauce
  • Balsamico-Essig
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Radicchio frisch
  • Markenbutter
  • Salz
  • Wasser
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Radicchio
  • gelbe Paprika
  • Zwiebel rot
  • Schinkenspeck
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Mandeln gehobelt
  • Olivenöl extra vergine
  • Balsamico mit Feige
  • Oliven Kalamat
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Salz
  • Schmand
ZUTATEN
Tomaten-Radicchio-Soße - Rezept
Tomaten-Radicchio-Soße
00:20
1,3k
4
ZUTATEN
  • Tomaten
  • Radicchio
  • Chilischote
  • Balsamico
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Feldsalat Rapunzel
  • Radicchio
  • Zwiebel rot
  • Marinade
  • Zitronensaft
  • Zucker
  • Wasser
  • Maggi-Würze
  • Walnußöl
  • Mayonnaise
ZUTATEN
Rosarote Eier mit Radicchio - Rezept
Rosarote Eier mit Radicchio
00:20
726
3
ZUTATEN
  • Eier
  • Rote Bete
  • Zucker
  • Rotweinessig
  • Salz
  • Nelken
  • schwarze Pfefferkörner
  • Knoblauch
  • Wasser
  • Radicchio, Olivenöl, Zwiebelringe, Pfeffer
ZUTATEN
Feta auf Radicchio - Rezept
Feta auf Radicchio
00:20
143
0
ZUTATEN
  • Orangen frisch
  • Honig flüssig
  • Rosinen
  • Pinienkerne geröstet
  • Radicchio frisch
  • Strauchtomaten
  • Rosmarinzweige
  • Feta
  • Olivenöl nativ
  • Salz, Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Radicchio
  • Avocados
  • Haselnusskerne
  • Limette ungespritzt
  • Jakobsmuscheln
  • Nussöl
  • Öl
  • Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
ZUTATEN
Radicchio-Salat mit Pfeffersoße - Rezept
Radicchio-Salat mit Pfeffersoße
01:00
1,6k
2
ZUTATEN
  • Radicchio
  • Kopfsalat
  • Paprikaschoten gelb
  • Zwiebel
  • Joghurt
  • Sahne
  • Salz
  • Selleriesalz
  • Basilikum
  • Pfefferkörner
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Radicchio
  • zerlassenes Kokosöl
  • Salz, Pfeffer
  • schwarzer Sesam
  • geriebener Parmesan
ZUTATEN
Gebratener Stör mit Radicchio - Rezept - Bild Nr. 9
Gebratener Stör mit Radicchio
00:20
24k
7
ZUTATEN
  • Störfilets ohne Haut a 160 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Olivenöl
  • Radicchio
  • Äpfel
  • Pinienkerne
  • Mehl
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • >

Radicchio – rot, herb, lecker

Lange Zeit wuchs Radicchio, eine Zichoriensorte, nur südlich der Alpen und musste zumeist teuer aus Italien importiert werden. Seit den 1980er Jahren gibt es aber auch Radicchio-Züchtungen, die die hiesigen klimatischen Bedingungen vertragen. So wurde hierzulande der Radicchio – der sich übrigens mit „kj“-Laut ausspricht und nicht mit „tsch“, wie man es oft hört – günstiger und kommt nun häufiger auf den Tisch.

Radicchio: ein herber Genosse

Wie auch alle anderen Zichorien ist der Radicchio leicht bitter. Darum wird er selten allein gereicht, sondern lieber in einem gemischten Salat verarbeitet. Wegen seiner roten Farbe ist er aber auch zur Dekoration äußerst beliebt. Radicchio können Sie aber auch sehr gut blanchieren und als Gemüsebeilage servieren. Zudem ist Radicchio ausgesprochen gesund: Er enthält viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe, darunter die Vitamine B und C sowie Eisen, Kalium und Kalzium.
Empfehlung