Hummus Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Hummus Rezepte

Rezepte sortiert nach:
hummus israeli - Rezept - Bild Nr. 2839
20 Min
(25)
Hummus, - Rezept
20 Min
(24)
Hummus - Rezept
15 Min
(41)
Hummus - Rezept
05 Min
(12)
Fettarme Alternativen zu Sahne und Co. - Tip
Fettarme Alternativen zu Sahne und Co.
Tipp
Hummus - Rezept
05 Min
(8)
Hummus - Rezept
09 Min
(8)
"roter Hummus" - Rezept - Bild Nr. 4032
Hummus - Rezept - Bild Nr. 734
05 Min
(4)
Hummus - Rezept
20 Min
(25)
Hummus - Rezept
15 Min
(34)
tawschil hummus  - Rezept
1:05 Std
(18)
Kitchenbasics: Béchamelsoße
Tipp
ZUTATEN
  • Kichererbsen
  • Tahin Sesampaste
  • Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • Knoblauchzehen gepresst
  • Cumin Kreuzkümmelpulver
  • Chilipulver oder Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kichererbsen
  • Rote Rübe frisch gegart
  • Olivenöl
  • Limette
  • roten Rübensprossen
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kichererbsen
  • Olivenöl
  • Wasser
  • Knoblauchzehe
  • Tahin
  • Zitronen
  • Salz, Pfeffer, Basilikum, Kreuzkümmel
Zum Rezept
Hummus - Rezept
20 Min
Hummus
ZUTATEN
  • Kichererbsen Mehl geröstet
  • Harissa
  • Paprikapulver
  • Thymianzweige
  • Rispen-Tomaten
  • Peperoni
  • Knoblauchzehen
  • Petersilienblätter
  • Zwiebel rot
  • Akazien Honig
  • Olivenöl extra vergine
  • Salz und Pfeffer
  • Orange
  • Sesamkörner
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kichererbsen, 400 g
  • Knoblauchzehe
  • Zitronensaft
  • Tahin, Sesampaste
  • Olivenöl
  • gemahlener Cumin, Kreuzkümmel
  • Butter
  • Paprikapulver edelsüß oder rosenscharf
  • Salz
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Dose Kichererbsen
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Olivenöl kalt gepresst
  • Knoblauchzehen
  • Salz
  • Koriander gemahlen
  • Chilipulver
  • Kreuzkümmel gemahlen
  • Paprika edelsüß
  • frische Petersilie gehackt
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kichererbsen
  • Avocados
  • Chili rot
  • Knoblauchzehe
  • Zitrone
  • Olivenöl
  • Kurkuma
  • Salz
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Frühlingszwiebel
  • Zwiebel rot
  • Knoblauch
  • Chili rot
  • Butter geklärt
  • Honig flüssig
  • Sahne
  • Creme fraiche
  • Kardamomkapseln
  • Salz und Zitronenpfeffer
  • Purple Curry
  • Humus mit Zitronengras
  • Riesengarnelen tiefgekühlt
  • Butter geklärt
  • Salz und Zitronenpfeffer
  • Gemüsebrühe-Pulver
  • Sekt
  • Petersilie fein geschnitten
  • Spaghetti
  • Feldsalat frisch
  • Marinade für den Salat
  • Sesam zum bestreuen
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kichererbsen Konserve 800 gr
  • Schältomaten, 400 grje Dose
  • Rinderhackfleisch koscher
  • Zwiebeln gewürfelt
  • Kartoffeln gewürfelt
  • Apfel gewürfelt
  • Knoblauch gerieben - große zehen
  • Chilieschote scharf - gehackt
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Zimtstange
  • Cumin
  • Curry englisch
  • Koriander gemahlen
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Honig - sind in diesem gericht ein MUSS
  • Olivenöl kalt gepresst
  • Salz
  • Wasser - schältomatendose ist hier das maß
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • >

Köstlich, vegan und nährstoffreich: Hummus

Seitdem auch in Deutschland die vegane Ernährung auf dem Vormarsch ist, hat sich Hummus zu einem absoluten Star entwickelt. Die Paste aus Kichererbsen und Sesamöl stammt ursprünglich aus dem arabischen Raum, wo der Brei zu Fladenbrot oder Gemüsegerichten serviert wird. Die frische Speise wird hierzulande inzwischen zu allen möglichen Mahlzeiten gereicht und ist auch ein toller Saucenersatz in veganem Döner.

Kein Schlankmacher, aber sehr wandelbar

Auch wenn alle Zutaten frisch und besonders gesund sind, ist Hummus keineswegs eine Diät-Speise. Denn die Kichererbsen werden traditionell mit Tahin, einer Sesampaste, vermengt und anschließend intensiv gewürzt. Dadurch hat der Brei sehr viele Kalorien und sollte sparsam und dünn verwendet werden. Rote Beete, Pistazien und anderen Zutaten können den Geschmack leicht variieren und so wird das Gericht niemals langweilig.
Empfehlung