Quark-Apfel-Torte

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 250 gr.
Butter 125 gr.
Puderzucker 100 gr.
Eigelb 1
Salz 1 Prise
Quark Magerstufe 250 gr.
Zucker 120 gr.
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
abgeriebene Schale von 1 Zitrone, unbehandelt etwas
Eier 4
Sahne 250 ml
Äpfel 600 gr.
Zimt etwas
Apfel-Gelee 3 EL
Pistazien frisch gehackt 40 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1017 (243)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
29,6 g
Fett
11,8 g

Zubereitung

1.Mehl, Butter, Puderzucker, Eigelb und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dann in Folie gewickelt ca. 1 Stunde kühl stellen.

2.Eine Springform (26 cm) einfetten, darin den Teig einfüllen. Quark, 100 gr. Zucker, Puddingpulver, Zitronenschale und Eier verrühren. Sahne steif schlagen, unterheben. Quarkmasse auf den Teigboden streichen.

3.Geschälte Äpfel in Spalten schneiden un diese spiralförmig auf die Quarkmasse legen. 1/2 TL Zimt und übrigen Zucker mischen, darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 190° (Umluft 170°) ca. 65 - 70 Minuten backen.

4.Inzwischen das Gelee erhitzen. Nach Ende der Backzeite den Kuchen rundherum mit dem warmen Gelee bestreichen, die Pistazien an den Tortenrand drücken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Apfel-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Apfel-Torte“