Apfelkuchen mit Streusel

1 Std 40 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 250 Gramm
Mehl+ 2Eßlöffel 375 Gramm
Rohrzucker 150 Gramm
Zucker+ 2Eßlöffel 150 Gramm
gem.Mandeln 30 Gramm
Zimt,1 Prise Salz 1 Teelöffel
Äpfel 8 kleine
Zitronensaft 2 Esslöffel
Eier 3
Magerquark 375 Gramm
abgeriebene Schale von einer1/2 unbehandelten Zitrone etwas
Vanille-Puddingpulver zum Kochen für1/2 L Milch 1 Päckchen
Puderzucker zum Bestreuen 1 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1398 (334)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
20,0 g
Fett
25,4 g

Zubereitung

1.Butter in einem kleinen Topf schmelzen.375g Mehl,200g Zucker(ich mische den Rohrzucker und den normalen),Mandeln,Zimt und Salz mischen.Flüssige Butter zufügen und alles zu einem krümeligen Teig verkneten.2EL Mehl darübersieben,nochmal durchkneten,dann hat man schöne Streusel.Auskühlen lassen.

2.Äpfel schälen,entkernen,in dünne Spalten schneiden.Apfelspalten sofort mit Zitronensaft beträufeln.Eier trennen.Eigelb,Quark,100g Zucker,Zitronenschale und Puddingpulver verrühren.Eiweiß steif schlagen,dabei 2 EL Zucker einrieseln lassen.Eischnee vorsichtig unter die Quarkcreme ziehen.

3.Eine Springform fetten und ca.2/3 des Streuselteiges als Boden in die Form drücken.Mit Apfelspalten belegen.Quarkmasse gleichmäßig daraufstreichen.Mit übrigen Streuseln bestreuen.Im heißen Ofen Umluft 160° ca.1Std.backen.Torte in der Form auskühlen lassen.Form lösen,Torte mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Streusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Streusel“