Kirsch-Quark-Kuchen

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
--FÜR DEN TEIG-- etwas
Butter oder Margarine 80 gr.
Mehl 150 gr.
Eigelb 1
Zucker 2 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
--FÜR DIE FÜLLUNG-- etwas
Kirschen 1 Glas
Butter oder Margarine 125 gr.
Zucker 125 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2
Puddingpulver Vanillegeschmack 1 Päckchen
Zitronensaft 1 EL
abgeriebene Schale von einer Zitrone etwas
Magerquark 500 gr.
klarer Tortenguss 1 Päckchen
Fett für die Form etwas
Paniermehl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
803 (192)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
36,6 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Margarine, Mehl, Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Salz zu einem glatten Teig verkneten. 2 EL kaltes Wasser zugeben. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 min kühl stellen.

2.Kirschen gut abtropfen lassen. Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier zufügen. Dann Puddingpulver, Zitronensaft und -schale unterrühren. Anschließend den Quark unterrühren.

3.Backofen auf 200°C vorheizen. Tarteform (oder Springform 26 cm) gut ausfetten und mit Paniermehl ausstreuen.

4.Teig auf leicht bemehlter Arbeitsplatte ausrollen und die Tarteform damit auskleiden. Quarkmasse darauf streichen und die Kirschen darauf verteilen. Dann ca. 45 min backen. Anschließend gut auskühlen lassen.

5.Tortenguss nach Packungsanweisung aufkochen lassen. Dann von der Mitte aus gleichmäßig über die Tarte gießen und kalt werden lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Quark-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Quark-Kuchen“