Kuchen: Rhabarber-Kuchen mit Nuss-Baiser

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 14 Personen
Fett fürs Blech etwas
Rhabarber 1 kg
Eier 4 Stck
Butter/Magarine 175 g
Zucker 350 g
VZ 1 Päck
Salz etwas
Mehl 250 g
BP 0,5 Päck
MILCH 9 EL
Mandeln gemalen 100 g
Puderzucker zum bestäuben etwas

Zubereitung

1.Zuerst das Blech fetten.Rhabarber putzen und waschen und auf 1cm Stücke schneiden.Dann Eier trennen.Fett,150g Zucker,VZ und 1Prise Salz cremig rühren.Mehl und BP mischen und im Wechsel mit der Milch portionsweise kurz unterrühren.Den recht festen Teig mit einer angefeuchteten Teigkarte auf Blech streichen.Eiweiß und eine Prise Salz steif schlagen.Unter weiterem Schlagen 200g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen bis der Zucker ganz gelöst ist.Mandeln und Rhabarber unterheben.Auf den Teig verteilen.Im vorheheizten Backofen(E-Herd:200°/Umluft:175°/Gas:Stufe 3) 30-35min.backen.Auskühlen lassen.Kuchen mit Puderzucker bestäuben.Dazu Schlagsahne!

2.200gZucker einrieseln lassen und weiterschlagen,bis der Zucker gang gelöst ist.Mandeln und Rhabarber unterheben. Auf dem Teig verteilen und im vorgeheizten Ofen 30-35 min. backen. E-Herd:200°/Umluft:175°/Gas:Stufe:3

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Rhabarber-Kuchen mit Nuss-Baiser“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Rhabarber-Kuchen mit Nuss-Baiser“