Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

1 Std 15 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rhabarber 375 gr
Mürbteig:
Butter 100 gr
Vanillezucker 1 Päckchen
Eigelb 3
Zucker 100 gr
Speisestärke 50 gr
Dinkel Mehl 150 gr
Backpulver 1,5 TL
Baisermasse:
Eiweiß 3
Zucker 150 gr
Mandeln gemahlen 50 gr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
280 (67)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
15,7 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Das Backvideo zu meinem Rhabarberkuchen findet ihr hier - bitte Liken: http://youtu.be/fCutukMYx9s

2.Ofen auf 190 Grad Umluft vorheizen. Eine Springform (26-28 cm Durchmesser) einfetten. Rhabarber schälen und in Würfel schneiden.

3.100 gr Butter schaumig rühren. Vanillezucker dazu geben und verrühren.

4.Abwechselnd 3 Eigelb, 100 gr Zucker und ein Gemisch aus 50 gr Speisestärke, 150 gr Dinkelmehl und 1,5 TL Backpulver dazu geben. Alle Zutaten zu einem Mürbteig verarbeiten. Den Teig in die gefettete Sprinform drücken.

5.Den klein geschnittenen Rhabarber darüber verteilen und ca. 25 Minuten backen.

6.3 Eiweiß steif schlagen. Nach und nach 90 gr Zucker dazu geben. Zuletzt nochmal 60 gr Zucker dazu geben und 50 gr gemahlene Mandeln unterheben.

7.Baisermasse auf dem Kuchen verteilen und ca. weitere 20 Minuten backen. Gutes Gelingen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarberkuchen mit Baiserhaube“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarberkuchen mit Baiserhaube“