Zuppa di pesce / Fischsuppe

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Olivenöl 4 EL
Knoblauchzehe in Scheiben geschnitten 1 Stk.
frisch gehackte glatte Petersilie 2 EL
getrocknete rote Chili 1 Stk.
gewürfelte Tomaten aus der Dose 200 g
Kabeljau- oder Schellfischkopf 1 Stk.
trockener Weisswein 125 ml
kochendes Wasser 850 ml
Salz etwas
Seeteufelfilet 450 g
frische Muscheln 300 g
rohe Garnelen 450 g
Salz und Pfeffer etwas
Weissbrot oder Baguette, je 2 cm dick 4 Scheiben

Zubereitung

1.Die Hälfte des Öls in einem grossen Topf erhitzen. Knoblauch, die Hälfte der Petersilie und Chili zufügen und bei schwacher Hitze 3 Minuten unter Rühren braten. Tomaten, Fischkopf und Wein zugeben und kochen, bis die meiste Flüssigkeit verdunstet ist. Das kochende Wasser zugiessen, salzen und 20 Minuten köcheln.

2.Das Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Die Muscheln unter fliessend kaltem Wasser abbürsten und die Bärte entfernen. Alle Muscheln mit beschädigten Schalen und alle, die sich beim Gegenklopfen nicht schliessen, aussortieren. Die Garnelen schälen und den schwarzen Darmfaden entfernen.

3.Seeteufel und Muscheln in den Topf geben und 4-5 Minuten köcheln. Die Garnelen zufügen und weiter 2-3 Minuten köcheln.

4.Fischkopf und Chili aus der Suppe entfernen. Alle nicht geöffneten Muscheln aussortieren. Die Reste von Öl und Petersilie zugeben und noch einmal abschmecken.

5.Das Brot toasten und jeweils 1 Scheibe in die vorgewärmte Suppenschalen legen. Die Suppe über das Brot füllen und sofort servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Zuppa di pesce / Fischsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zuppa di pesce / Fischsuppe“