Caldo de pollo y mariscos am Lagerfeuer

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Poularde à 1,7 kg 1
Zwiebeln 2
Mohrrüben frisch 200 g
Sprossen und Lauchgemüse 1
Sellerie frisch 200 g
Pfefferkörner schwarz 12
Lorbeerblatt Gewürz 3 Stück
Safranfäden 1 Döschen
Salz etwas
Fenchel 4 Knollen
Tomaten 400 g
Venusmuscheln 1 kg
Große Garnelen mit Kopf und Schale 12
Erbsen 250 g

Zubereitung

1.Die Poularde gut kalt waschen, im Ganzen in einen Topf geben und mit 4 l Wasser zum Kochen bringen.

2.Möhren, Lauch und Sellerie putzen, im Ganzen zu einem Bund binden und in den Topf hängen. Nach 20 Minuten Kochen das Huhn herausnehmen. Die Lorbeerblätter und Safranfäden hinzufügen und die Brühe mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Die Fenchelknollen in Spalten schneiden und 5 Minuten kochen. Die Tomaten halbieren. Die Muscheln gründlich waschen. Die Garnelen kalt abspülen. Erbsen, Tomaten, Muscheln und Garnelen in den Topf geben und so lange kochen, bis alle Muscheln geöffnet sind. Dann abschmecken und servieren. Wer mag, kann mit den Meeresfrüchten noch etwas mallorquinischen Anisschnaps mit dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Caldo de pollo y mariscos am Lagerfeuer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Caldo de pollo y mariscos am Lagerfeuer“