Kartoffelauflauf mal Ungarisch

1 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 1 kg
salz, vegeta Prise
Sonnenblumenöl EL
eier 4 Stk.
Sauerrahm 2 becher
ungarische kolbasz 15 Dekagramm

Zubereitung

Kartoffeln und eier kochen, auskühlen lassen. Danach in dünne Scheiben schneiden. Feuerfeste Auflaufform nehmen, 2-3 El öl hineingeben, dann die erste Schicht Kartoffeln drauftun, dann ein paar scheiben eier drauf, dann den kolbasz der auch dünn geschnitten ist, und dann 1-2 Tl sauerrahm, dann prise vegeta, und die nächste schicht kartoffeln drauf, solange weitermachen bis zutaten da sind, oder die form voll wird. die oberste schicht sind kartoffeln und sauerrahm . Mit Alufolie bedecken, und dann ab in den ofen für 1 stunde, wenn es fast fertig ist, folie abnehmen und noch bräunen lassen. P.s.: Nicht zu viel öl, sonst läufts über. Den Auflauf kann mann auch mit rohe kartoffeln machen, einfach ausprobieren, da dauert es natürlich etwas länger, ca. 30 st.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelauflauf mal Ungarisch“

Rezept bewerten:
4,38 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelauflauf mal Ungarisch“