Geflügelleberparfait an Calvadosgelee und Apfel

2 Std 10 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Parfait: etwas
Geflügelleber 250 gr.
Pflanzenöl 1 EL
Portwein 50 Millilitter
Sahne 100 gr.
Butter 125 g
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Apfel 1 Stk.
Zitronensaft 6 EL
Thymian frisch 1 Zweig
Calvadosgelee: etwas
Gelatine 6 Blatt
Apfelsaft 100 Millilitter
Calvados 25 Millilitter
Soße: etwas
Schalotte frisch 2 Stk.
Portwein 200 Millilitter
Lammfond 200 Millilitter
Deko: etwas
Äpfel 2 Stk.
Walnüsse 40 g

Zubereitung

1.Für das Parfait das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Dann in einer Pfanne mit Öl rundum scharf anbraten und mit Portwein ablöschen. Sahne in einen separaten Topf geben und erhitzen. Anschließend zusammen mit Fleisch und Butter in einen Mixer geben, salzen, pfeffern und fein pürieren. Apfel schälen, entkernen und fein würfeln. Thymianblätter abzupfen und zusammen mit Apfelwürfeln und Zitronensaft zu der Creme geben.

2.Geflügellebercreme zugedeckt für etwa 90 Minuten in das Gefrierfach stellen, dabei darauf achten, dass die Creme nicht zu fest wird.

3.Für das Calvadosgelee die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Anschließend ausdrücken und bei milder Hitze in einem Topf auflösen. Apfelsaft mit Calvados vermischen und der Gelatine hinzugeben. In eine flache Form füllen und für mehrere Stunden kalt stellen.

4.Für die Soße die Schalotten abziehen, abspülen und vierteln. Zusammen mit Portwein und Lammfond einkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss mit einem kleinen Stück Butter montieren. Die Schalotten anschließend wieder heraus nehmen.

5.Anrichten: Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Je 2 Kugeln Geflügellebercreme mit einem Eisportionierer aufeinandersetzen. Seitlich die Creme eingießen und die Apfelscheiben in die Creme stecken, sodass sie fast wieder einen Apfel bilden. Alles mit Walnüssen und Calvadosgelee dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügelleberparfait an Calvadosgelee und Apfel“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügelleberparfait an Calvadosgelee und Apfel“