Zweierlei Cremesuppen im Glas

2 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Erbsensuppe mit Langostinos: etwas
Schalotten 2 Stk.
Thymianzweig 1 Stk.
Olivenöl 2 EL
Erbsen 800 gr.
Salz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Wermut 3 EL
Weißwein 100 ml
Gemüsefond 600 ml
Crème fraîche 3 EL
Pfeffer 1 Prise
Langostinos 5 Stk.
Öl 1 Schuss
Deko: etwas
Minzblätter 2 EL
Olivenöl 2 EL
Minze 2 EL
Petersilienwurzelcremesuppe: etwas
Petersilienwurzel 700 gr.
Kartoffeln 200 gr.
Apfel 3 Stk.
Butter 3 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Weißwein 50 ml
Kreuzkümmel 1 Prise
Kurkuma Gewürz 1 Prise
Gemüsebrühe 1 l
Apfelsaft 100 ml
Crème fraîche 2 EL
Curry 1 Prise
Calvados 1 Schuss
Entenleber 5 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
347 (83)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
4,7 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

1.Für die Erbsensuppe mit Langostinos die Schalotten abziehen, hacken und zusammen mit den Thymianblättchen in Öl andünsten. Erbsen zugeben. Etwas salzen und zuckern, mit Wermut und Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen.

2.Anschließend den Gemüsefond angießen und die Suppe weitere 15 Minuten köcheln. Dann pürieren und durch ein feines Sieb geben. Zum Schluss die Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren in Gläser füllen.

3.Für das Minzöl die gehackte Minze mit dem Olivenöl pürieren. Die gegarten und ausgelösten Langostinos in Olivenöl anbraten, salzen und pfeffern, auf Spieße stecken, diese über die Suppengläser legen und das Ganze mit Minze und Minzöl anrichten.

4.Für die Petersilienwurzelcremesuppe die Petersilienwurzeln, Kartoffeln und 2 Äpfel waschen, schälen und klein schneiden. Butter oder Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und das vorbereitete Gemüse und Obst mit etwas Kreuzkümmel und Kurkuma ca. 10 Minuten andünsten. Danach mit etwas Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe und Apfelsaft auffüllen.

5.Dann 20 Minuten sachte kochen lassen. Wenn alles weich ist, mit dem Mixstab pürieren, abschmecken und so viel Flüssigkeit zusetzen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Anschließend die Suppe unter ständigem Rühren nochmals aufkochen, mit Crème fraîche schaumig aufmixen und einen Schuss Calvados unterrühren. Zum Servieren in Gläser füllen.

6.Zum Schluss den letzten Apfel waschen, mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen und den Apfel in Scheiben schneiden. In einer Pfanne Curry in etwas Butter anschwitzen und darin kurz die Apfelscheiben anbraten.

7.Zum Servieren jeweils ein kleines Stück geräucherte Entenleber zusammen mit einem Apfelstück auf einen Spieß ziehen und diese dann über die Glas legen. Die Suppe mit den restlichen Apfelstückchen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zweierlei Cremesuppen im Glas“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zweierlei Cremesuppen im Glas“