Schokolade mit Creme brulee, Passionsfrucht Chutney und Karamell-Eis (Jochen Bendel)

Rezept: Schokolade mit Creme brulee, Passionsfrucht Chutney und Karamell-Eis (Jochen Bendel)
11
01:00
0
2822
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 EL
Passionsfrucht Maracuja Mark
1 Stk.
Mango frisch
1 Stk.
Passionsfrucht /Maracuja
Biskuitboden:
20 g
Schokolade
2 Stk.
Hühnerei Eigelb
100 g
Zucker
1 Stk.
Eiweiß
100 g
Mehl
4 g
Vanillezucker
7 g
Backpulver
100 Millilitter
Milch
Canache:
200 g
Schokolade
50 g
Vollmilchschokolade
20 g
Zucker
20 g
Butter
50 Millilitter
Milch
Crème brulée:
1 Stk.
Vanilleschote
400 Millilitter
Sahne
4 Stk.
Eigelb
90 g
Zucker
Schokoladenmousse:
150 Millilitter
Sahne
150 Millilitter
Milch
400 g
Schokolade
3 Stk.
Eier
100 g
Zucker
3 Blatt
Gelatine
200 g
Schlagsahne
200 g
Beerenobst frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.06.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1641 (392)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
49,5 g
Fett
18,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schokolade mit Creme brulee, Passionsfrucht Chutney und Karamell-Eis (Jochen Bendel)

Cappucino white italian lover
BiNe S FLUFFIGE KÄSEKUCHENMUFFINS
Weihnachtsschoki- und Eiweißresteverwertung

ZUBEREITUNG
Schokolade mit Creme brulee, Passionsfrucht Chutney und Karamell-Eis (Jochen Bendel)

1
Für das Biskuit die Butter zusammen mit der Schokolade in einem Topf schmelzen. Eigelb mit einer Zuckerhälfte schaumig schlagen und die geschmolzene Schokoladenbutter unter die Maße heben. Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unter die Maße rühren. Zum Schluss Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Milch nacheinander unterrühren und den Boden etwa 10 Minuten bei 150 °C im Backofen backen.
2
Für die Canache die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Zucker mit Butter und Milch in eine Schüssel geben und gut verrühren. Dann die Schokolade vorsichtig unterheben, das Ganze erneut in den Topf geben und erwärmen. Zum Schluss den Biskuitboden mit Ganache überziehen und auskühlen lassen.
3
Für die Crème brulée die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark auskratzen. Dann das Mark mit der Vanilleschote und Sahne in einen Topf geben und aufkochen. Anschließend die Vanilleschote entfernen. Eigelb, Zucker und Salz dazugeben, schmelzen lassen und mit einem Mixer gut vermengen. Dabei darauf achten, dass die Flüssigkeit nicht schäumt. Zum Schluss in eine flache Auflaufform (Höhe ca. 2,5 bis 3 cm) gießen und bei 100 °C im Dampf etwa 30 Minuten pochieren. Anschließend mit etwas Rohrzucker bestreuen und sofort frosten.
4
Für die Mousse die Sahne mit Milch aufkochen, Hitze reduzieren und die Schokolade darin langsam schmelzen. Eier mit dem Zucker cremig schlagen und die Schokoladenmaße unterheben. Dann die Maße komplett wieder in den Topf geben und unter Rühren etwas eindicken lassen. Anschließend vom Feuer nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Gelatine einweichen, ausdrücken und in die Schokoladenmaße geben. Die Schlagsahne steif schlagen und ebenfalls unter die Schokoladenmischung heben. Das Ganze für einige Stunden kalt stellen.
5
Mango- bzw. Maracujamark in einem Topf erwärmen. Mangos und Passionsfrüchte waschen und putzen. Mangos schälen und fein schneiden. Passionsfrüchte von der Haut befreien und die Kerne fein passieren. Alles gut verrühren.

KOMMENTARE
Schokolade mit Creme brulee, Passionsfrucht Chutney und Karamell-Eis (Jochen Bendel)

Um das Rezept "Schokolade mit Creme brulee, Passionsfrucht Chutney und Karamell-Eis (Jochen Bendel)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung