Zucchini-Nudeln

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Vollkornnudeln 150 gr.
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Zucchini 600 gr.
Saure Sahne 150 gr.
Pfeffer 4 Prisen
gekörnte Brühe 1 TL
Muskat 2 Prisen
Parmesan 50 gr.

Zubereitung

1.Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

2.Zwiebeln und Knoblauch würfeln. Zucchini klein schneiden. Etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel glasig anbraten. Knoblauch und Zucchini zugeben und einige Minuten andünsten. Die Pfanne von der Platte nehmen und die Saure Sahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, gekörnter Brühe und Muskatnuss würzen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Zucchini waschen und klein schneiden. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel glasig anbraten. Knoblauch und Zucchini zugeben und 5 bis 8 Minuten andünsten. Die Pfanne von der heizen Platte ziehen und die Saure Sahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, gekörnter Brühe und Muskatnuss würzen und nach Gemschmack mit Kräutern abschmecken.

3.Die Soße über die Nudeln geben, mit Parmesan bestreuen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Nudeln“