Zucchini-Spinat-Omelett

1 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini 750 gr.
je 1 Bund Petersilie und Basilikum etwas
Blattspinat 250 gr.
schwarze kernlose Oliven 75 gr
Butterschmalz 30 gr.
Olivenöl 2 EL
mittelalter Gouda 75 gr
Knoblauchzehe 1
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Eier 8
Lauchzwiebel 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
330 (79)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
7,6 g

Zubereitung

1.Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Kräuter waschen, trockentupfen und fein schneiden. Spinat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Oliven halbieren. Käse raspeln.

2.Butterschmalz und Olivenöl in einer beschichteten hohen Pfanne erhitzen. Zucchinischeiben darin portionsweie ca. 3 Minuten anbraten. Knoblauchzehe abziehen und dazu drücken. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchinischeiben herausnehmen. Lauchzwiebeln im Bratfett ca. 2 Minuten braten. Spinat,Oliven und Zucchini zugeben und nun kräftig abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskat.

3.Eier verquirlen. Kräuter und geriebenen Käse zufügen, würzen. Eimasse über das gedünstete Gemüse gießen. Zugedeckt bei geringerHitze 10-15 Minuten stocken lassen. Evtl. mit einem großen Deckel abdecken.

4.Omlett mt einem Bratenwender am Rand und am Boden etwas ablössen. Omelett auf einen großenTeller gleiten lassen. Dazu einen Feldsalat und sofort servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Spinat-Omelett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Spinat-Omelett“