Himbeer-Schoko-Küsse

34 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 25 Personen
Himbeeren frisch 150 g
Puderzucker 4 EL
Zartbitterschokolade 225 g
Sahne 100 ml
Himbeerlikör oder kindgerecht Himbeersaft 2 EL
Schokolade weiß 100 g

Zubereitung

1.1. Die Himbeeren waschen und gut trocknen lassen. Mit eienr Gabel zerdtücken und durch ein Sieb streichen. Das Himbeerpüree mit zwei EL Puderzucker in einen Topf geben und bei mittlerer Temperatur unter Rühren auf die Hälfte einkochen lassen. Vom Herd nehmen.

2.2. Die Zartbitterschokolade grob hacken und in einem anderen Topf bei bittlerer Temperatur unter Rühren schmelzen. Anschließend in eine Schüssel füllen.

3.3. Die Sahne in einem Topf erhitzen und kruz vor dem Siedepunkt zur Schokolade gießen und alles miteinander glatt rühren. Das Himbeerpüree und den Likör bzw. Saft unterrühren. Die Mischung für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

4.4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Von der Himbeer-Schokoladenmischung beliebige Formen ausstechen und auf das Backpapier setzen. Dann für zwei stunden gefrieren.

5.5. Aus der weißen Schokolade und dem restlichen Puderzucker eine Glasur herstellen. Die Kugeln am Besten mit Holzstäbchen hineintauchen. Wieder auf das Blech setzen und auskühlen lassen. FERTIG!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer-Schoko-Küsse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer-Schoko-Küsse“