Schoko-Biskuitomletts mit Himbeerquarkcreme

1 Std 20 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 2
Zucker 80 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 2 EL
Speisestärke 30 g
Backpulver 1 Msp
Für die Füllung: etwas
Milch 250 ml
Speisestärke 30 g
Zucker 40 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Bio-Zitrone nur die Zesten werden benötigt 0,5
Quark Halbfettstufe 250 g
Himbeeren frisch oder tiefgekühlt 300 g
etwas Staubzucker zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
469 (112)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
20,9 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

1.Backrohr auf 200-225°C vorheizen.

2.Eier trennen, Eiweiß und 2 EL kaltes Wasser mit einem Handrührgerät auf der höchsten Stufe sehr steif schlagen. Zucker und Vanillezucker unter ständigem rühren einrieseln lassen. Eigelb leicht unter die Eiweißmasse ziehen und zuletzt Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakaopulver vorsichtig unterheben.

3.Backplech mit Backpapier auslegen und Biskuitmasse zu 6 runden Kreisen ca. 14 cm groß dünn verstreichen. (1 Kreis ca. mit 2-3 EL Biskuitmasse) Omletts im vorgeheizten Ofen 6-8 Minuten backen.

4.Biskuitomletts vorsichtig vom Backpapier lösen, wenden und sofort zur Hälfte umklappen. Auskühlen lassen.

5.Für die Füllung Milch, Maisstärke, Vanillezucker und Zucker verrühren und unter rühren zum Kochen bringen und kurz kochen lassen. Den abgekühlten Flammeri mit Zitronenschale und Quark verrühren.

6.Himbeeren putzen oder auftauen lassen. Einige Himbeeren zum Verzieren beiseite geben. Die restlichen Himbeeren pürieren. Wenn man die kleinen Kerne nicht mag, dann das Himbeermus durch ein Haarsieb streichen und dann unter die Quarkmasse mischen. Creme etwas kalt stellen.

7.Himbeerquarkcreme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben. Oder mit einem Löffel die Biskuitomletts füllen und mit den Himbeeren verzieren und mit Staubzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Biskuitomletts mit Himbeerquarkcreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Biskuitomletts mit Himbeerquarkcreme“