Lachsforelle auf grünem Salat

35 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsforelle 1
Zitrone 1
Salz etwas
Blattsalate 1 Kopf
Zitrone 0,5
Zucker 1 EL
Senf 1 TL
Salz 1 TL
Pfeffer etwas
Zwiebel 1
Butter 20 Gramm
Zitrone 1

Zubereitung

1.Lachsforelle waschen und von Blutresten befreien, mit Küchenpapier trocknen, salzen und pfeffern und mit Mehl von beiden Seiten bestäuben. In einer Fischpfanne die Forelle von beiden Seiten anbraten (je Seite ca 8 min.) 2 halbe Zitronen in die Pfanne geben.

2.Salat waschen und zerkleinern, Zwiebel hacken. Zitrone ausdrücken, Öl, Zucker, Salz, Pfeffer und den Senf dazu geben und verquirlen, gehackte Zwiebel in die Tunke geben. Tunke über den Salat geben und vermengen.

3.Auf die Lachsforelle Butterflöckchen setzen und von beiden Seiten nochmal je 3 Minuten braten. Lachsforelle aus der Pfanne holen, Rückenkräte freischneiden und das Fleisch von den Gräten holen.

4.Salat auf einem Teller anrichten, eine halbe Lachsforelle mit Haut dazulegen und mit Zitrone zum säuern dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsforelle auf grünem Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsforelle auf grünem Salat“