gebeizter Lachs/ Dill-Gurken-Relish/ Rievkooche

30 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gebeizter Lachs
aller feinstes Lachsfilet mit Haut 600 gr
grobes Meersalz, grob gemörsert 2 Esslöffel
Zucker 2 Esslöffel
bunte Pfefferkörner, grob gemörsert 1 Esslöffel
Dillspitzen 2 Esslöffel
Bio-Zitrone, den Abrieb 1 Stück
Koriandersamen, grob gemörsert 0,5 Teelöffel
Dill-Gurken-Relish
Salatgurke 1 Stück
frischer Dill 0,5 Bund
Schmand 150 gr.
Wasabipaste 1 Esslöffel
rote Zwiebel 1 kleine
Zucker 1 Prise
etwas Zitronensaft etwas
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Rievkooche
Kartoffeln, roh, fein gerieben 4 große
Ei Gr. L 1
Zwiebel, fein gerieben 1 Stück
Mehl 1 Esslöffel
frisch geriebener Muskat etwas
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Rapsöl zum braten etwas

Zubereitung

Lachs beizen, mindestens 48 Std.

1.Zu aller erst stellen wir die Gewürzmischung her. Die Pfefferkörner und die Koriandersaat in einer Pfanne ohne Fett anrösten bis es anfängt zu duften. Erkalten lassen und mit dem grobem Meersalz im Mörser zerstoßen. Die Dillspitzen, den Zucker und den Abrieb der Zitrone dazu geben und vermischen.

2.Das bereits vorbereitet Lachsfilet gleichmäßig mit der Mischung auf der Fleischseite einreiben und fest in Frischhaltefolie wickeln. In eine Schale legen und mit einem Küchenbrett (oder ähnlichem) beschweren. Wir haben einen schweren Deckel von einer Auflaufform benutzt. Im Kühlschrank nun mind.48 Std. ziehen lassen. Vor dem Anrichten die Gewürze vorsichtig abstreichen und mit frisch gehacktem Dill reichlich bestreuen. Mit einem sehr scharfen Messer am Schwanzende beginnend , dünne Scheiben von der Haut schneiden und anrichten.

Dill-Gurken-Relish

3.Die Salatgurke schälen, halbieren und vierteln. Die Kerne herausschneiden/entsorgen und sehr fein würfeln. Ebenso die rote Zwiebel sehr fein würfeln. Mit Schmand, frisch gehacktem Dill, Zitronensaft, Wasabipaste, Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker vermengen. Etwas ziehen lassen.

Rievkooche

4.Aus den fein geriebenen Kartoffeln, der geriebenen Zwiebel, dem Ei, dem Mehl und den Gewürzen einen Reibekuchenteig herstellen und im heissen Rapsöl kleine Rievkooche ausbacken.

5.Nun alles auf einem Teller anrichten und genießen.

6.Unsere Weinempfehlung: 2011er Sileni Sauvignon Blanc ...der passt genial !!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gebeizter Lachs/ Dill-Gurken-Relish/ Rievkooche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gebeizter Lachs/ Dill-Gurken-Relish/ Rievkooche“