Lammhüfte mit Pflaumenmus

8 Std 35 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pflaumenmus 5 EL
Sojasoße 2 EL
Gewürz-Mischungen 5 Gewürze 2 TL
Ingwerknolle 25 g
Lammhüftenstücke à 200 g 4
Sonnenblumenöl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Pflaumenmus, Sojasoße und 5-Spice-Gewürz verrühren. Den Ingwer schälen, reiben und unter die Marinade rühren.

2.Die Lammhüften mehrmals rundherum mit einem Spießchen oder scharfem Messer einstechen. In die Marinade legen, mehrmals wenden und 4 Stunden oder über Nacht ziehen lassen. Alternative: Das eingestochene Fleisch mit der Marinade in eine Gefriertüte geben, fest verschließen und kräftig einwalken.

3.Eine schwere Pfanne erhitzen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen.

4.Das Öl in die Pfanne geben, das Fleisch salzen und in der heißen Pfanne rundherum scharf anbraten. Dann auf das Blech legen und im heißen Ofen bei 200 °C 10 bis 15 Minuten braten. Anschließend herausnehmen, in Folie einwickeln und 5 Minuten ruhen lassen.

5.Das Fleisch aufgeschnitten zum Gemüse servieren. Dazu passt auch Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammhüfte mit Pflaumenmus“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammhüfte mit Pflaumenmus“