Zucchini in feiner Marinade

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
kleine Zucchini 1 kg
Zwiebel 1 weiße
Majoran 5 Zweige
Rotwein-Essig 150 ml
Knoblauchzehe 1
Pfefferkörner, halbiert 8 weiße
Olivenöl etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
79 (19)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
-

Zubereitung

1.Die Zucchini waschen die Enden absscheiden und längs in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden.

2.Von den Majoranzweigen die Blätter abzupfen.

3.Die Zwiebel und den Knoblauch in etwas Olivenöl glasig braten, mit dem Essig auffüllen, die Pfefferkörner dazu geben und ca. 5 min kochen lassen.

4.Die Zucchinischeiben in heißem Olivenöl kurz braten, wenden, bis sie goldbraun sind, dann in eine feuerfeste Form geben, zwischen jede Zucchinischeibe ein paar von den Majoranblätter legen und immer schräg aneinander reihen. Dann etwas salzen und mit dem Essigsud begießen.

5.Alles abkühlen lassen und ein paar Stunden marinieren. Der Rotwein-Essig hat einen feinen milden Essig-Geschmack, der sehr gut zu den Zucchinis passt.

6.Die Zucchinischeiben auf den Tellern schräg aneinander reihen, etwas von den Zwiebeln und ein wenig von der Marinade drüber geben und mit der Spitze eines Majoranzweiges dekorieren.

7.Wenn man dei Zucchini im Kühlschrank aufbewahrt, halten sie einige Tage...und schmecken immer besser...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini in feiner Marinade“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini in feiner Marinade“