Meeresfrüchte: Spaghetti mit Meeresfrüchte

50 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghetti, 350 gr.
Zwiebel 1 kl
Knoblauchzehe 1
Meeresfrüchte je nach Geschmack 700 gr.
Tomaten reif 3 Stk.
glatte Petersilie, 1 Bd
Thymian, 1 Zweig
Oregano, 1 Zweig
Basilikum, 10 Blatt
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker, 1 TL
Olivenöl kalt gepresst 5 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Meeresfrüchte gründlich waschen und putzen.Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten einschneiden überbrühen und Haut entfernen,in Würfelschneiden. Petersilie hacken, Thymian vom Zweig streifen, Oreganoblättchen und Basilikumblätter in Streifen schneiden.

2.In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Muscheln auf kleiner Flamme ca. 5 Minuten erhitzen bis alle geöffnet sind, herausnehmen und das Fleisch auslösen. Geschnittenen Kalamaren und Kraken im gleichen Topf leicht anbraten, die Krabben dazugeben und kurz mitgaren.

3.Zwiebel und Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten, gewürfelte Tomaten und Muschelfleisch unterheben. Kräuter dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Einen grossen Topf mit Salzwasser aufstellen, die Spaghetti "al dente" kochen. Spaghetti abgiessen und die Meeresfrüchte darübergeben.

4.Tipp: Gebratenen Calamari und Scampi Spiesschen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meeresfrüchte: Spaghetti mit Meeresfrüchte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meeresfrüchte: Spaghetti mit Meeresfrüchte“