Joghurtcreme mit Himbeer-Götterspeise

3 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Creme: etwas
Gelatine weiß 3 Blatt
Clementine Fruchtsaft 3 Stk.
Zitronensaft 0,5 Stk.
Grapefruit Fruchtsaft 1 Stk.
Vollmilchjoghurt 150 gr.
Puderzucker 50 gr.
Schlagsahne 100 gr.
Zucker 0,5 TL
Götterspeise: etwas
Himbeeren frisch 800 gr.
Zucker 100 gr.
Himbeergeist 20 ml
Gelatine 6 Blatt
Deko: etwas
Schokoraspeln 2 EL
Himbeeren frisch 8 Stk.
Johannisbeeren frisch 4 Stk.
Minzblätter 4 Stk.
Puderzucker 1 TL

Zubereitung

1.Für die Joghurtcreme die Gelatine einweichen. Clementinen-, Zitronen- und Grapefruitsaft erhitzen. Gelatine gut ausdrücken und im heißem Saft auflösen. Mit Joghurt und Puderzucker verrühren, abkühlen lassen. Sahne mit Zucker steif schlagen. Wenn die Joghurtmasse zu gelieren beginnt, unter die Sahne ziehen. In eine Schüssel füllen und 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

2.Für die Götterspeise die Himbeeren mit dem Zucker aufkochen. Himbeergeist dazugeben und alles 60 Minuten am Herdrand ziehen lassen. Anschließend durch ein feines Tuch passieren. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen, anschließend ausdrücken und in 500 ml abgemessenen Himbeerfond auflösen. Den Sud in Förmchen verteilen und für mindestens 3 Stunden kalt stellen.

3.Anrichten: Aus der Creme mit einem Löffel Nocken abstechen und auf den Tellern oder in kleinen Formen anrichten. Mit Schokosplittern, Himbeeren, Johannisbeeren und Minze dekorieren. Die Götterspeisen-Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, auf die Teller stürzen und mit je einer Himbeere garnieren. Das Ganze mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Joghurtcreme mit Himbeer-Götterspeise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Joghurtcreme mit Himbeer-Götterspeise“