Lebkuchen Apfel Schokotorte

2 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Eier 4
Zucker 150 g
Mehl 90 g
Lebkuchengewürz 0,5 TL
Backpulver 0,5 Päckchen
Kakaopulver 10 g
geschälte Äpfel 600 g
Apfelsaft 400 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Gelatine 5 Blatt
Vanilleschote 1
Quark 500 g
Schmand 250 g
Schlagsahne 200 g
Schokoröllchen etwas

Zubereitung

1.Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 50g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Mehl, Lebkuchengewürz, Backpulver und Kakao vermengen, unter die Masse heben. In eine Springform mit Backpapier auslegen und die Masse hineinfüllen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 20 min backen.

2.Äpfel in kleine Stücke schneiden. Dann 4 EL Apfelsaft, Puddingpulver, 40g Zucker glatt rühren. 360 ml Apfelsaft erhitzen, Äpfel hineingeben und das angerührte Puddingpulver einrühren. Unter rühren ca. 1 min köcheln lassen, Topf beiseiteziehen. Kompott auskühlen lassen. Boden aus dem Ofen nehmen , nach 10 min vorsichtig aus der Form lösen und einem Kuchengitter abkühlen lassen. Kompott gleichmäßig auf dem Boden verteilen und ca. 30 min kalt stellen.

3.Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Magerquark, Schmand, Vanillemark und 60g Zucker verrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken und auflösen. 3 EL der Creme in die Gelatine rühren. Dann in die übrige Creme rühren. Sahne unterheben. Sahnecreme auf dem Apfelkompott verstreichen. Ca. 1 Std. kalt stellen. Torte mit Schokoröllchen verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lebkuchen Apfel Schokotorte“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lebkuchen Apfel Schokotorte“