Hühnersuppe a la Ari

23 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mais Hähnchen (oder Huhn) 1
Suppengrün 1 Bund
Zwiebeln 4 kleine
Lorbeer 2 Blätter
Curry, Kurkuma und Paprika edelsüß nach Gusto
Pfeffer (gemahlen und ganze Körner) und Salz etwas
Ingwer 1 kleines Stück
Zimt 3 Prisen
Kräuter der Provence, Oregane, Majoran nach Gusto
Thymian frisch (oder getrocknet) nach Gusto
Scharfes Curry (oder Cayennepfeffer o.a.) etwas
Zucker 2 Prisen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1378 (329)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
64,1 g
Fett
3,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
3 Min
Gesamtzeit:
23 Min

1.Zwiebeln (mit gewaschener Schale) in einem großen Topf etwas anrösten und mit Wasser auffüllen. Das Huhn, nach dem waschen, mit in den Topf legen. So das es fast vom Wasser bedeckt ist.

2.Das Suppengemüse putzen, waschen, schneiden und ca. nach 30min. dazu geben. Wer das Gemüse mit essen möchte sollte es erst später zu geben. Ich habe sie durch ein Sieb gegossen und nur ein paar Möhren mit rein getan.

3.Alles ca.3 Stunden köcheln lassen und währenddessen würzen sowie evtl. noch etwas Wasser nachgeben. Da sich durch das lange Köcheln der Geschmack noch intensiviert, lieber anfangs etwas weniger würzen und später nochmals abschmecken und nach würzen.

4.Eine heiße Hühnersuppe hilft auch gut bei Erkältungskrankheiten. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnersuppe a la Ari“

Rezept bewerten:
4,33 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnersuppe a la Ari“