Bohnen in Thymian-Tomatensoße

35 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frische grüne Buschbohnen 750 g
Zwiebeln grob gewürfelt 150 g
Knoblauchzehen fein gehackt 1 -2 je nach Größe
mittelgroße Tomatenin Würfel geschnitten 3 Stck
Creme fraiche (hier Rama Cremfine) 220 -250 g
Salz, Pfeffer, Öl zum braten etwas
frischer Thymian oder entsprechend getrockneter 4 Zweige
Thymianmenge nach persönlichem Geschmack dosieren. etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
35 Min

Vorbereitung:

1.Die Bohnen putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In Salzwasser ca. 8 Minuten kochen. Sie sind dann noch schön knackig. Wer sie weicher haben möchte, lässt sie etwas länger garen.

2.Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten wie oben beschrieben vorbereiten.

Zubereitung:

3.Jetzt geh'ts an den Topf. Die Zwiebelwürfel in einem Schmortopf in etwas Öl glasig werden lassen. Knoblauch dazu und alles etwas Farbe nehmen lassen. Die Thymianblättchen von den Zweigen streifen und zugeben. Creme fraiche dazu und alles gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

4.Jetzt die Tomatenwürfel unterrühren und anschließend die gegarten Bohnen. Alles gut verrühren und zum Schluss noch einmal abschmecken.

5.Schmeckt richtig gut. Zu einem festlichen Essen eine nicht alltägliche Gemüsebeilage.

6.Wir hatten dazu Hirschsteaks im Speckmantel und Kartoffel-Sellerie-Püree,

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bohnen in Thymian-Tomatensoße“

Rezept bewerten:
4,33 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...