Apfel-Marzipan-Blechkuchen

2 Std 30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Mehl 350 gr
Zucker 250 gr.
Butter 210 gr.
Marzipan Rohmasse 200 gr.
Schlagsahne 200 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Äpfel rot 4 Stück
Vanillezucker 1 Päckchen
Milch 500 ml
Zitronensaft 1 EL
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1402 (335)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
27,2 g
Fett
23,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.Für den Boden :Mehl,170 gr.Zucker,Butter in kleine Stücke schneiden,Vanillezucker und Backpulver in eine Schüssel geben .Alles gut verkneten und auf ein Backblech verteilen und gut andrücken.

2.Äpfel schälen ,halbieren,entkernen,vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft mischen und den Boden verteilen.

3.Milch in einem Topf erwärmen.Marzipan in kleine Stücke zerteilen und in der Milch auflösen lassen.Eier trennen.Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Restlichen Zucker (80gr.),Sahne und Puddingpulver verquirlen .Marzipanmilch aufkochen .Eigelbmischung unter Rühren zugeben und nochmals kurz aufkochen lassen,etwas abkühlen lassen .Eiweiß unterheben.

4.Marzipan-Pudding-Creme auf den Äpfeln verteilen und glatt streichen. Apfel-Marzipan-Blechkuchen im heißen Ofen bei 180 Grad ca.45-50 Min.backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Marzipan-Blechkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Marzipan-Blechkuchen“