Griechischer Herbstsalat Apollo

25 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für das Gemüse:
Salatgurke 1 kleine
Zwiebel, braun 1 mittelgrosse
Tomaten 4 mittelgrosse
Weißkohl 4 Blätter
Blaukohl 4 Blätter
Für das Dressing:
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgrosse
Dill, frisch oder TK, feingehackt 1 EL
Orangensaft 5 EL
Rotweinessig, mild 2 EL
Salz und Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle etwas
Feta-Käse 60 g
Olivenöl, kalt gepresst 3 EL
Zum Garnieren:
Ei, Größe M 1
Oliven, schwarz, entkernt 6
Dillzweige, frisch etwas
Sesamsamen, weiß 2 EL
Blüten und Blätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Das Ei hart kochen und im kalten Wasser abkühlen lassen. Die Gurke waschen, an beiden Enden kappen, nicht schälen, längs halbieren und quer in ca. 6 mm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel längs halbieren, an beide Enden kappen, schälen, die Hälften längs vierteln und diese quer in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, den Stiel entfernen, längs vierteln, den grünen Strunk entfernen und quer halbieren.

2.Die Weiß- und Blaukohlblätter waschen, die Mittelrippe entfernen. Die Blätter in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und diese auf maximal 4 cm ablängen.

3.Das Gemüse auf einer Servierplatte arrangieren und mit Dillzweigen einrahmen.

4.Die Knoblauchzehen auspressen. Den Feta-Käse für das Dressing im Orangensaft auflösen. Alle Zutaten für das Dressing mit einem Teelöffel mischen (NICHT homogenisieren) und kurz vor dem Servieren über den Salat träufeln. Zimmerwarm servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Griechischer Herbstsalat Apollo“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Griechischer Herbstsalat Apollo“