Fusilli-Zucchini-Auflauf alla Francesca

1 Std 5 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln und Gemüse:
Fusilli, getrocknet 120 g
Wasser 350 g
Pilzbouillon, körnig 8 g
Weißkohl 5 Blätter
Zucchini, grün 1
Sonnenblumenöl 4 EL
Tomaten 500 g
Kräutermix, Italien, TK oder getrocknet 2 EL
Mungokeimlinge, frisch 200 g
Peperoni, rot, lang, mild 2
Peperoni, grün, lang, mittelscharf 1
Für die Sauce:
Zwiebelchen, rot 6 kleine
Knoblauchzehen, frisch 3 mittelgrosse
Chili, grün, frisch oder TK 1 kleiner
Sonnenblumenöl 3 EL
Speck, mager, geräuchert 100 g
Orangensaft 100 g
Nudelbrühe, (s. Zubereitung) 100 g
Saure Sahne 100 g
Eier, Größe M 3
Mozzarella, grob geraspelt 200 g
Salz und Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle etwas
Zucker, weiß, fein 1 EL (gestrichen)
Zum Garnieren:
Salatblätter, grün, im Bild Lollo bionda etwas
Tomaten, in Scheiben etwas
Mungokeimlinge etwas
Blüten und Blätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

Vorbereiten:

1.Eine Auflaufform mit Butter oder Margarine einfetten. Das Wasser erhitzen, das Pilzbouillon darin auflösen und die Fusilli nach Packungsangabe minus 3 Minuten kochen. Abseihen und die Brühe behalten.

Weißkohl und Zucchini:

2.Die Weißkohlblätter 4 Minuten blanchieren, die Mittelrippe abtrennen und quer in dünne Scheiben schneiden. Die Form mit dem Weißkohl auskleiden. Die Zucchini waschen, an beiden Enden kappen und quer in ca. 6 mm dicke Scheiben schneiden. Die Schnittflächen mit Mehl bestäuben. Das Sonnenblumenöl erhitzen, die Zucchini beidseitig hellbraun braten und in die Auflaufform schichten.

Tomaten:

3.Bei den Tomaten die Stiele entfernen, waschen, häuten, längs vierteln, den grün-weißen Stielansatz und die Körner entfernen. Die abgeseihten Fusilli in die Form geben, mit den Tomatenvierteln abdecken und mit dem Kräutermix bestreuen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Mungokeimlinge und Peperoni:

4.Die Keimlinge im Sieb waschen, gut abtropfen lassen, verlesen und in der Form verteilen. Die Peperoni waschen, den Stiel entfernen, längs einseitig aufschlitzen, die Körner und die hellen Scheidewände entfernen. Quer in dünne in dünne Fäden schneiden und über die Keimlinge streuen.

Die Sauce:

5.Zwiebeln, Knoblauch und Chili klein schneiden. Im Sonnenblumenöl braten, bis die Zwiebeln glasig sind. Den Speck zugeben und braten, bis es duftet. Mit dem Orangensaft ablöschen und vom Herd nehmen. Die Eier aufschlagen und verquirlen. Alle Zutaten homogen verrühren und gleichmäßig über das Gemüse in der Form gießen.

Backen:

6.Die Form auf mittlere Schien in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 30 Minuten goldbraun backen.

In der Zwischenzeit:

7.Vier Teller mit Salat, Tomaten und Keimlingen garnieren.

Servieren und genießen:

8.Den Auflauf in der Form vierteln und auf die Servierteller verteilen, servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fusilli-Zucchini-Auflauf alla Francesca“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fusilli-Zucchini-Auflauf alla Francesca“