Dinkel-Walnussbrot im Topf gebacken

1 Std leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Dinkelmehl Bio Type 1050 600 Gramm
Wasser, lauwarm 450 ml
Trockenhefe 20 Gramm
Zucker 3 Prise
Haferflocken (Vollkorn) 75 Gramm
Sonnenblumenkerne 75 Gramm
Wasser, heiß 250 ml
Walnusskerne 100 Gramm
Brotgewürz 1 Teelöffel
Steinsalz 15 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Zuerst Mehl in eine Rührschüssel geben, in der Mitte eine Mulde bilden und das lauwarme Wasser (450 ml) hineingießen, dann die Trockenhefe darin verrühren, Zucker dazu geben und etwas verrühren. Mit einem Tuch abdecken und ca. 15 min gehen lassen.

2.In der Zwischenzeit die Haferflocken und Sonnenblumenkerne in heißes Wasser (250 ml) geben und ca. 15 min stehen lassen.

3.Den Ofen auf 230 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen, etwa 30 min vor der Backzeit den Topf mit Deckel im Ofen vorheizen. Der Topf hat einen Durchmesser von 24 cm.

4.Die Walnüsse klein hacken. Den Teig mit den Knethaken eines Mixers kurz verrühren. Dann das Brotgewürz, Salz, die eingeweichten Kerne und Haferflocken sowie die Walnüsse kurz einkneten. Nochmal abdecken und ca. 15 min ruhen lassen.

5.Nun den Topf mit Handschuhen aus dem Ofen nehmen, Deckel abnehmen. Den Teig mit einem Teigschaber aus der Schüssel in den Topf geben. Topfdeckel auflegen und in den Ofen, untere Schiene stellen.

6.Bei 230 Grad 30 min backen, dann Deckel abnehmen und bei 200 Grad noch 15 min fertig backen.

7.Brot auf einem Gitter gut auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dinkel-Walnussbrot im Topf gebacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dinkel-Walnussbrot im Topf gebacken“