Selbstgemachte Pizza Halb mit Salami halb mit Thunfisch

55 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hefeteig für die Pizza
Pizzamehl 500 gr.
lauwarmes Wasser 180 ml
Trockenhefe 1 Tüte
Salz 1 TL
Olivenöl 6 EL
Prise Zucker etwas
Für den Belag
Passierte Tomaten 1 Päckchen
Pizzagewürz 2 EL
Thunfisch 1 Dose
Zwiebelringe zweier Zwiebeln 2 Stück
Salami in Scheiben 200 gr.
rote und gelbe Paprikaschote 2 Stück
Champignon 1 Glas
Tomaten in Scheiben etwas
Käse für den Belag etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
35 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 55 Min

1.Aus den Zutaten oben einen Pizzateig herstellen und eine Stunde gehen lassen.

2.in der Zeit die Zutaten/Belag zurecht schneiden oder bereit legen. Hier habe ich eine fertige Tomatensoße (passierte Tomaten) verwendet. Die Dose Thunfisch und das Glas Champignon im Sieb abtropfen lassen. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und dünn hobeln, sowie auch die Zwiebeln .

3.Nun den Pizzateig gut ausrollen und auf ein Blech legen (ich nehme dazu meinen Ofenmeister von PC ) und wie ihr den Bildern entnehmen könnt die Pizza belegen, selbstverständlich lassen sich Zutaten auswechseln oder andere dazu nehmen.

4.Ich habe erst die passierten Tomaten auf dem Teig streichend verteilt, mit dem Pizzagewürz bestreuen. Dann die Salami auf der einen Seiten und den Thunfisch auf der anderen Seite. Die Zwiebelscheiben, Paprikascheiben, die Champignons, die Tomaten und den Käse darauf verteilen.

5.Nun für etwa 30 - 45 Minuten bei 180 Grad (Ofen vorheizen) backen und dann einfach genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbstgemachte Pizza Halb mit Salami halb mit Thunfisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbstgemachte Pizza Halb mit Salami halb mit Thunfisch“