Gefüllte Zucchini mit Quinoa und buntem Gemüse

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Quinoa 200 Gramm
Gemüsebrühe 500 Milliliter
Zucchini 4 große
Olivenöl 8 Esslöffel
Knoblauch 4 Zehen
Zwiebeln 4 kleine
Frühlingszwiebeln 8 Stk.
Rosmarin 2 Zweige
Thymian 4 Zweige
Oregano etwas
Champions 16 Stück
Rispen-Tomaten 12 kleine
Tomatenmark 4 Esslöffel
Ahornsirup 4 Esslöffel
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Schmand 4 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
996 (238)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
10,2 g
Fett
21,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Den Quinoa mit heißem Wasser abspülen, in einen Topf geben, mit kochender Gemüsebrühe übergießen und bei geringer Hitze für 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend in einem Sieb abgießen.

2.Die Zucchini waschen, trocknen und der Länge nach halbieren. Mit einem Teelöffel das Furchtfleisch herausnehmen und es in kleine Stücke schneiden. Die Zucchini auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

3.Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Zwiebeln ebenfalls schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Öl heiß werden lassen und die Zwiebelwürfel und den Knoblauch darin kurz anbraten. Anschließend Rosmarin und Thymian vom Zweig lösen, fein hacken und in die Pfanne geben. Dazu kommt nun ebenfalls der Oregano und das Fruchtfleisch der Zucchini. Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden, Champigions grob würfeln, Tomaten würfen und alles ebenfalls mit in die Pfanne geben. Alles etwas einkochen lassen.

4.Anschließend den Quinoa, den Ahornsirup, das Tomatenmark sowie Salz, Pfeffer und das Paprikapulver hinzufügen. Abschließend noch den Schmand unterrrühren.

5.Die Zucchinihälften mit der Gemüsefüllung großzügig befüllen und diese für 15-20 Minuten bei 180 Grad Umluft in den Ofen geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Zucchini mit Quinoa und buntem Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Zucchini mit Quinoa und buntem Gemüse“