Verfrühtes Osternest Vol.2

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Blattspinat Feinfrost oder frisch (dann mehr) 500 g
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauch 1 Zehe
Champignons 125 g
Olivenöl 1 EL
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Chili aus der Mühle etwas
Eier, getrennt 2 Stk.
Eier pro Person 1 Stk.
Parmesan frisch gerieben 2 Hand voll
Butterflöckchen etwas
Pinienkerne geröstet 20 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Spinat auftauen, oder frischen putzen und waschen. Den frischen in Salzwasser zusammenfallen lassen. Spinat gut ausdrücken. Mit großem Messer fein hacken, aber nicht wiegen! Zwiebeln und Knoblauch putzen und fein hacken. Champies putzen und in Würfel schneiden. Pinienkerne in einer fettfreien Pfanne rösten und zur Seite stellen.

2.Backröhre auf 180°C Heißluft/200° Ober- Unterhitze vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig anschwitzen. Dann den Knoblauch dazu geben und kurz mit anschwitzen. Champies dazu, mit Salz, Pfeffer, Chili und Muskat würzen und kurz mit anbraten. Spinat und Pinienkerne untermischen und von der Herdplatte nehmen. Die Eigelbe untermischen und nochmals abschmecken.

3.Eiweiß mit etwas Salz zu Schnee aufschlagen. In zwei Etappen unter den Spinat heben, er sollte dadurch schön locker werden. Eine Auflaufform einfetten und die Spinatmischung einfüllen. Mit einem Löffel zwei Vertiefungen in den Spinat drücken und jeweils ein Ei hineingleiten lassen. Das Ei mit dem Parmesan bestreuen und Butterflöckchen auf dem Auflauf verteilen. Form in den Ofen schieben bis die Eier gestockt sind. Nach knapp 15 Minuten haben sie noch einen weichen Kern, nach 17 Minuten sind sie wachsweich (natürlich auch abhängig von der Größe)

4.Mit Salzkartoffeln oder auch Brot servieren. Nachbemerkung: Mein Auflauf war 17 Minuten in der Röhre. Deshalb sind die Eier wachsweich. Ich hätte sie mir weicher gewünscht. Also beim nächsten mal kürzer. Die Idee mit den Pinienkernen kam mir beim Essen. Deshalb sind sie nicht mit auf dem Bild, aber im Rezept schon ergänzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Verfrühtes Osternest Vol.2“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Verfrühtes Osternest Vol.2“