Hackfleischrolle mit Nudelfüllung und Tomatensoße

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für den Hackfleischteig:
Rinderhack oder nach Geschmack 500 g
Toastbrot 2 Sch
etwas Milch zum Einweichen etwas
Semmelbrösel 1 EL
mitllere Zwiebel fein gewürfelt 1 Stck
Knobizehe fein gehackt oder gepresst 1 Stck
Senf 1 gestr. EL
Ei 1 Stck
Salz, Pfeffer, Majic Gewürzsalz etwas
für die Füllung:
lange Makkaroni 150 g
rote Zwiebel in Streifen geschnitten oder gewürfelt 1 Stck
Bacon in Streifen oder Schinkenwürfel 75 g
kräftiger geriebener Käse oder nach Geschmack 50 g
außerdem:
Fett für die Form etwas
Ei verquirlt 1 Stck
Semmelbrösel 2 EL
Sprühöl etwas
für die Tomatensoße:
geschälte Tomaten 1 große Dose
Zwiebel grob gehackt 1 Stck
Knobizehe gehackt 1 Stck
Öl zum Anbraten etwas
Salz, Pfeffer, Prise Zucker , evtl Majicsalz etwas
Gemüsebrühe instant 1 TL
Majoran, Thymian, Oregano, Basilikum (von jedem) 0,5 TL
evtl. Chiliöl für etwas mehr Schärfe 0,5 bis 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

Vorwort:

1.Die Idee kam von loewe_bs und ihrem Rezept Makkaroni-Roulade. Da ich aber so einiges für uns verändert habe, stelle ich es trotzdem ein, damit ich das Rezept, so wie ich es gemacht habe, in meinem Kochbuch habe. Bitte nicht böse sein deswegen.

Zubereitung:

2.Zuerst die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Ich habe, wie auf den Bildern zu sehen ist, den Hackteig mit Bacon ausgelegt. Wollte dadurch etwas mehr Stabilität erreichen beim Zusammenrollen . Das war eher kontraproduktiv , da es sich zwar ganz gut rollen , aber später nicht so gut schneiden ließ. Würde also beim nächsten Mal den Bacon in Streifen oder Schinkenwürfel mit den Zwiebeln in einer Pfanne in etwas Öl anbraten. Die gegarten Nudeln darin schwenken und erkalten lassen.

3.Für den Hackfleischteig zuerst das Toastbrot in etwas Milch einweichen. Sehr gut zwischen 2 Brettern ausdrücken. Mit allen weiteren Zutaten für den Hackfleischteig zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Backofen auf 200° Umluft vorheizen.

4.Auf Backpapier ausrollen zu einem Viereck. Beim nächsten Mal noch etwas dünner als dieses Mal. Die Nudel-Schinken-Zwiebel- Mischung darauf legen. Schön ist es, wenn die Nudeln alle in einer Richtung liegen. Dazwischen den Käse verteilen. Vorsichtig aufrollen und mit Hilfe des Backpapieres in eine Backform geben. Die Naht sollte unten liegen. Die Rolle mit dem verquirlten Ei bestreichen , darauf die Semmelbrösel verteilen und etwas andrücken. Vorsichtig das Sprühöl darauf verteilen, und dann für 40 Minuten in den heißen Backofen.

5.In dieser Zeit die Tomatensoße auf den Weg bringen. Dafür von den geschälten Tomaten die Wurzelansätze abschneiden. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel, sowie den Knoblauch darin anschwitzen. Tomaten zugeben und ca. 15 Minuten kochen lassen. Dann alle Gewürze zugeben und weitere 5 Minuten köcheln. Mit dem Pürierstab alles durchmixen und mit dem Chiliöl herzhaft abschmecken.

6.Jetzt kann serviert werden werden. Die Hackrolle in Scheiben schneiden und mit der Tomatensoße auf Tellern anrichten.

7.Wir haben dazu in etwas Olivenöl gebratene Zwiebel- und Paprikastücke gegessen.

8.Es hat wunderbar geschmeckt. Nochmals herzlichen Dank an loewe_bs für diese tolle Rezeptidee.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleischrolle mit Nudelfüllung und Tomatensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleischrolle mit Nudelfüllung und Tomatensoße“