Matjes-Salat mit Baby-Pellkartoffeln

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
4 Matjesfilets Nordischer Art 180 g
Sauce Sylter Art ( In der Matjesfiletpackung enthalten ! ) 70 g
1 Apfel 225 g / geschält und ohne Kerngehäuse 160 g
1 Rote Bete / geschält und gekocht 140 g
1 Gewürzgurke 75 g
1 Zwiebel / geschält 70 g
1 hart gekochtes Ei etwas
Gurkenwasser 4 EL
Baby-Kartoffeln / 12 Stück 450 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Kümmel ganz 1 TL
2 * ½ Mini Tomate zum Garnieren etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Matjesfilets kalt abwaschen, mit Küchenpapier trocknen, längs halbieren und in kleine Stücke schneiden. Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Rote Bete in Scheiben schneiden und dann in kleine Würfel. Gewürzgurke in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein wür-feln. Das Ei hart kochen, abschrecken, abpellen und fein würfeln. Alle Zutaten ( Matjesfilets Stücke, Apfelwürfel, Rote Bete Würfel, Gewürzgurkenwürfel, Zwiebel-würfel, 70 g Sylter Sauce, 1 hart gekochtes Ei gewürfelt und 4 EL Gurkenwasser ) in eine Schüssel geben und vorsichtig vermischen/vermengen. Baby-Kartoffeln wa-schen, in Salzwasser ( 1 TL ), mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) und Kümmel ganz ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen und abpellen. Matjes-Salat mit Baby-Pellkartoffeln, mit jeweils einer kleinen halben Tomate garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Matjes-Salat mit Baby-Pellkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Matjes-Salat mit Baby-Pellkartoffeln“