Französische Schokoladentarte mit Brombeereis und Karamell “steinhart”

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kuvertüre dunkel 200 g
Butter 300 g
Mehl 80 g
Puderzucker 270 g
Zucker 400 g
Eier 4 Stk.
Brombeeren 300 g
Naturjoghurt 200 g
Griechischer Joghurt 300 g
Schlagsahne 100 g
Sahne 200 g
Zitronenzeste etwas
Salz 1 Pr

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Schokoladentarte:

1.Für die Schokoladentarte, 200g Butter mit der Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Eier mit 150 g Puderzucker schaumig schlagen. Das Mehl durch einen Sieb zu der Ei-Zucker-Masse geben.

2.Sobald die Kuvertüre-Butter-Mischung flüssig geworden ist kurz abkühlen lassen und dann zu den anderen Zutaten unterheben.

3.Anschließend den Teig in eine gefettete und bemehlte Tarteform geben und bei 200° C Ober-Unterhitze ca. 18 min (maximal 20 min) backen.

Brombeereis:

4.Für das Brombeereis, die Brombeeren im Mixer pürieren. Die pürierten Brombeeren mit dem Naturjoghurt, dem griechischen Joghurt und der geschlagenen Sahne vermengen.

5.120 g Puderzucker hinzugeben und mit etwas Zitronenschalenabrieb verfeinern.

6.Anschließend ca. 1 Stunde in die Eismaschine geben. Danach das Eis in eine Schale umfüllen und im Gefrierfach gefrieren.

Karamellsauce:

7.Für die Karamellsauce, 400 g Zucker bei mittlerer Hitze karamellisieren. Sobald der Zucker karamellisiert ist, die Hitze reduzieren und 100 g Butter hinzugeben.

8.Danach Sahne hinzugeben und verrühren bis eine dickflüssige Konsistenz entsteht. Zuletzt mit einer Prise Salz abrunden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Französische Schokoladentarte mit Brombeereis und Karamell “steinhart”“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Französische Schokoladentarte mit Brombeereis und Karamell “steinhart”“