Zucchini-Porree-Gratin

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
2 Zucchini 380 g
1 Stange Porree 200 g
1 kleine Zwiebel 50 g
1 Knoblauchzehe etwas
Sonnenblumenöl 8 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 8 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 8 kräftige Prisen
Feta 100 g
Chiliflocken 2 kräftige Prisen
Eier 2 Stück
½ Zitrone / nur der Abrieb etwas
1 Mozzarella 125 g
8-Kräuter TK 1 EL
eingelegte Artischocken 100 g
Kapernäpfel 50 g
Zitronensaft 1 EL
Semmelbrösel 4 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Sonnenblumenöl ( 1 EL ) in einer Pfanne erhitzen, die Semmelbrösel darin mittels Pfannnerühren gold-braun braten und auskühlen lassen. Die Zucchini putzen und waschen, Eine Zucchini in dünne Scheiben hobeln. Die andere raspeln. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Eine Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 2 EL ) erhitzen, die Zwiebel-würfel mit den Knoblauchzehenwürfel darin anbraten/pfannenrühren. Die Porree Ringe zugeben und ca. 15 Minuten mit anbraten/andünsten. Dabei mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle (4 kräftige Prisen) würzen. Den Feta ( 100 g ) über die geraspelte Zucchini bröseln. Ei-er ( 2 Stück ), Chiliflocken ( 2 kräftige Prisen ), Abrieb einer halben Zitrone und grobes Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und die Zwiebel-Knoblauch-Porree-Mischung zugeben und alles gut vermischen/vermengen. 2 Auflaufformen mit Sonnenblumenöl ( 1 EL ) einölen und die die Zucchini-Porree-Mischung darin verteilen. Die Zucchinischeiben darauf Ziegelförmig verteilen, mit jeweils einem halben in Scheiben geschnittenen Mozzarella belegen und mit Sonnenblumenöl ( jeweils 1 EL ) beträufeln. Die beiden Auf-laufformen im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 35 Minutengaren / backen. In der Zwischenzeit die Kapernäpfel und Artischocken klein schneiden und mit 8-Kräuter TK ( 1 EL ), Zitronensaft ( 1EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle (2 kräftige Prisen ) uns Sonnenblumenöl ( 2 EL ) ver-rühren. Zucchini-Porree-Gratin heiß servieren. Die angerösteten Semmelbrösel und die Kapernäpfel-Artischocken-Mischung extra dazu reichen, sodass sich jeder individuell davon bedienen kann.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Porree-Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Porree-Gratin“