Lammlachs; Blumenkohlcouscous; Sosse = Kochbar Challenge 01.0 (Januar 2021)

35 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleisch frisch
Lammlachse 3 Stück
Kräuter der Saision nach Gusto
Gewürzmischung (eigene Herstellung)
Kubebenpfeffer ;Zimt; Schwarzkümmel;Kardamon; nach Gusto
Lorbeer; Macisblüte; Korriander; Nelke; Chili; Orangenblütenzucker nach Gusto
Blumenhohl Couscous
Blumenkohl geraspelt 300 Gramm
Paprika (rot, grün, gelb, schwarz oder Tiger nach Saison und Gusto) je 0,5 Stück
Chilischote (rot, grün, gelb nach Saison und Gusto) 1 Stück
Zwiebel (rot) 1 Stück
Apfel 1 Stück
Orangenblütenzucker 1 Teelöffel
Pfeffer und Salz nach Gusto
Muskatnuss frisch gerieben nach Gusto
ein Hauch Ingwer (frisch geraspelt) nach Gusto
Gemüsebrühe zum Aufgießen nach Gusto
Butter/Butterschmalz zum an Dünsten nach Gusto
Sosse zum Fleisch
Zwiebel (rot; weiss) 1 Stück
Orangenblütenzucker 1 Esslöffel
schwarze Knoblauchzehe 2 Stück
etwas Chili (getrocknete Ringe) nach Gusto
Pfeffer und Salz nach Gusto
Lammfond 200 ml
Rotwein- trocken/herb 500 ml
als Finisher
Macadamianuss oder Cashewnüsse frisch (leicht angebrochen) 10 Stück
Blumenkohlraspeln zur Deko geröstet 50 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
12 (3)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1. Die Sosse >

1.In einer Pfanne die Zwiebelwürfel mit Butterschmalz und Orangenzucker blondieren. Nun den Knoblauch fein zerschneiden (kurz andrücken) und hinzugeben. Den Lammfond zugießen und 2-3 Minuten kräftig köcheln lassen. ½ Menge Rotwein hinzugießen. Auf die Hälfte der Gesamtmenge einreduzieren. Rest Rotwein hinzugießen und einreduzieren lassen. Hitze runterschalten.

2. Der Blumenkohlcouscous >

2.Die in feinste Würfel geschnittenen Zwiebel, Paprikaschoten, Chili und den Apfel in Butterschmalz kurz anbraten (ohne Braun werden zu lassen). Das Gemüse Würzen. Kurz einen zweiten Topf (Tanjine) bereitmachen – etwas Butterschmalz schmelzen und das vorgegarte Gemüse hineingeben. ¾ Menge des frisch geraspelten Blumenkohl obenauf legen- etwas Gemüsebrühe hinzu und den Deckel auflegen. Bissfest gar ziehen lassen.

3.Restliche Menge geraspelten Blumenkohl mit ein paar Nüssen nach Wahl und etwas Puderzucker kurz anrösten, mit Pfeffer würzen und erkalten lassen. Dienen zur Deko.

3. Das Fleisch >

4.Den Lammlachs parieren. Mit Butterschmalz in einer Pfanne von allen Seiten 30 Sekunden anbraten. Mit der Gewürzmischung reichlich bestreuen, Kräuter in die Pfanne geben. Nun nochmals je 2 Minuten von allen Seiten braten. Kräuter herausnehmen, Hitze runterschalten und nur noch in Alufolie gepackt ziehen lassen.

4. Endspurt

5.In die Pfanne des Fleisches wird nun die bereits vorbereitete einreduzierte Sosse umgefüllt. Einmal aufwallen lassen- eventuell mit etwas Butter aufmontieren. Das Fleisch in Tranchen schneiden und abgesetzten Fleischsaft unter die fertige Sosse ziehen.

6.Folgend Teller mit allen Komponenten (Blumenkohlcouscous, Lammlachstranchen und Sosse) anrichten.

7.Dieses Gericht ist im letzten Jahr unser Lieblingsgericht gewesen, da es eine etwas andere Zubereitung von Gemüsen (Blumenkohl) als Hauptakteur hat. Das Fleisch könnte theoretisch auch gänzlich entfallen - dafür würde ich dann lediglich für das Sättigungsgefühl noch ein paar geröstete Kartoffeln, oder Reis unter das Gemüse geben. So wäre es dann eine wirklich sehr gehaltvolle Gemüsepfanne.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammlachs; Blumenkohlcouscous; Sosse = Kochbar Challenge 01.0 (Januar 2021)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammlachs; Blumenkohlcouscous; Sosse = Kochbar Challenge 01.0 (Januar 2021)“