Ravensburger "Saure Linsen mit Spätzle"

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die sauren Linsen:
Linsen, braun, getrocknet 100 g
Wasser 300 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 6 g
Tomaten 300 g
Salz 5 g
Rotweinessig 3 EL
Zitronensaft 1 EL
Zimtstange 8 cm
Gewürznelken 6
Oregano 1 EL
Lorbeerblätter 2
Speck, mager, geräuchert 40 g
Zwiebelchen, rot 4 kleine
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgrosse
Sonnenblumenöl 2 EL
Bockwürste, geräuchert 2
Karotte 1 Stück
Für die Spätzle:
Eier, Größe S 2
Weizen- oder Dinkelmehl etwas
Salz 2 Prisen
Pfeffer, weiß, frisch aus der Mühle 1 Prise
Sonnenblumenöl 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
12 Std
Gesamtzeit:
13 Std 20 Min

1.Die Linsen abwiegen und waschen bis das Waschwasser klar bleibt und abseihen. Das Wasser gut lauwarm erwärmen und die Hühnerbrühe darin auflösen. Die Linsen zugeben und über Nacht quellen lassen. 100 g vom dieser Brühe verwenden, den Rest verwerfen. Die Tomaten waschen, die Stiele entfernen, längs halbieren und den grünen Stielansatz entfernen. Die Hälften längs und quer halbieren. Mit dem Brühwasser und dem Salz in einen Blender geben und 1 Minute bei höchster Drehzahl fein pürieren.

2.In einen Schmortopf geben. Ein ca. 4 cm langes Stück von einer Karotte abschneiden und zu dünnen Fäden verarbeiten.

3.Die Linsen mit allen Zutaten von Rotweinessig bis Lorbeerblätter zugeben und mit Deckel zum Köcheln bringen. Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Den Speck im Sonnenblumenöl braten bis er duftet, die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und mitbraten bis sie und etwas Farbe bekommen. Zusammen mit dem Öl zu den Linsen geben.

4.Die Eier aufschlagen und gut mit dem Salz und dem Pfeffer verquirlen. Soviel Mehl einarbeiten bis ein träg-flüssiger Teig entstanden ist. In einem hohen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und den Teig mit einem Gerät (Spätzleschwob oder –Hobel) oder vom Brett schabend ins kochende Wasser bringen. Sobald sie oben schwimmen, mit einem Schaumsieb abseihen, kurz abbrausen, in eine Pfanne geben und mit dem Sonnenblumenöl kurz anbraten.

5.8 Minuten vor Schluss die Gewürznelken von den Linsen entfernen, die Bockwürste und die Karottenfäden zugeben. Die Spätzle auf die Servierteller verteilen, die Linsen dazu geben und mit einer Bockwurst abschließen. Heiß servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ravensburger "Saure Linsen mit Spätzle"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ravensburger "Saure Linsen mit Spätzle"“