Saure Linsen mit Spätzle Bönnigheimer Art

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Linsen:
Linsen, grün, getrocknet 120 g
Rotwein, vollmundig 250 g
Apfel 1 mittelgrosser
Rauchfleisch, durchwachsen, gewürfelt 50 g
Gemüsezwiebel, braun 0,5 mittelgrosse
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgrosse
Sonnenblumenöl 3 EL
Zimtstange 8 cm
Gewürznelken 8
Lorbeerblätter 4
Salz oder Hühnerbrühe, Kraftbouillon 6 g
Zum Binden:
Mehl 1 EL
Sonnenblumenöl 2 EL
Orangensaft 80 g
Rotweinessig 3 EL
Tabasco 4 Tropfen
Für die Spätzle:
Ei, Größe M 1
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 2 TL (gestrichen)
Orangensaft 2 EL
Gelbwurzpulver, (Kurkuma) 2 TL
Sonnenblumenöl 2 EL
Mehl, Typ 405 100 g
Außerdem:
Bockwürste 2
Butter 2 EL
Zum Garnieren:
Lorbeerblätter, (s. Zubereitung) etwas
Blüten und Blätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Die Linsen waschen und über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Die Linsen abseihen, das Einweichwasser behalten. Den Rotwein zu den Linsen in einen Kochtopf geben und so viel vom Einweichwasser zugeben, dass die Linsen gut bedeckt sind, den Rest verwerfen. Den Apfel schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden und unter die Linsen mischen.

2.Die Zwiebel und den Knoblauch längs halbieren, an beide Enden kappen, schälen und gut zerkleinern. Den kleinen, grünen Chili waschen, quer in dünne Scheiben schneiden, die Körner belassen und den Stiel verwerfen. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, Rauchfleisch-, Zwiebel- und die Knoblauchstücke zugeben und braten bis die Zwiebeln gut glasig sind. Mit den restlichen Zutaten zu den Linsen geben und 30 Minuten köcheln lassen.

3.Zum Binden das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, das Mehl unterrühren und mittelbraun braten. Mit dem Orangensaft und dem Essig ablöschen. Den Tabasco dazu mischen und die sämige Brühe unter die Linsen mischen.

4.Die Zutaten für die Spätzle zu einem glatten, schwerflüssigen Teig mischen und mit einem Spätzleschwob in kochendes Salzwasser pressen. Die oben schwimmenden Spätzle abseihen und kurz abbrausen. Im Butter einseitig hellbraun anbraten (s. Bild).

5.Die Bockwürste quer in 2 cm dicke Scheiben schneiden und 10 Minuten vor Schluss den Linsen beigeben, dabei die Zimtstange und die Gewürznelken entfernen. Die Lorbeerblätter zum Garnieren behalten.

6.Spätzle und Linsen auf die Servierschalen verteilen, garnieren, gut warm servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saure Linsen mit Spätzle Bönnigheimer Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saure Linsen mit Spätzle Bönnigheimer Art“