Schmandkuchen

1 Std mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hefeteig
Weizenmehl 500 g
Hefe frisch 1 Würfel
Wasser lauwarm 250 ml
Zucker 100 g
Schmandmasse
Orangensaft 300 ml
Zucker 60 g
Eigelbe, frische 2
Speisestärke 30 g
Schmand 300 g
Außerdem
Mandarinen 2 Dosen
Mandeln gehobelt 30 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std

1.Für den Hefeteig den Zucker, das Wasser sowie die Hefe miteinander verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.

2.Die Hefemischung mit dem Mehl zu einem glatten Teig kneten. Dann abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

3.Backofen vorheizen auf 190°C O/U Hitze. Ein Backblech fetten. Die Mandarinen abtropfen lassen.

4.Für die Schmandcreme den Orangensaft zusammen mit dem Zucker aufkochen. Die Eigelbe, 3 EL Wasser und Speisestärke sorgfältig miteinander verrühren und in den kochenden Orangensaft geben. Den Pudding einige Male aufwallen lassen, dann vom Herd nehmen und mit dem Schmand verrühren. Die Creme abkühlen lassen.

5.Den Hefeteig noch einmal kurz kneten, sollte er noch klebrig sein , etwas Mehl einkneten. Dann den Teig auf dem gefetteten Backblech ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und nochmals 10 Minuten gehen lassen.

6.Die Schmandcreme gleichmäßig auf dem Hefeteig verteilen und glatt streichen. Mit den abgetropften Mandarinen belegen. Mandelblättchen darüber streuen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 35-40 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schmandkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schmandkuchen“