Winter-Tiramisu

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Sahnecreme-Schicht:
Mascarpone 200 g
Magerquark 200 g
Schlagsahne 150 g
Puderzucker 75 g
Bio-Orangenschale gerieben etwas
Himbeer-Schicht:
Himbeeren tiefgefroren 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Spekulatius-Schicht:
Spekulatius 150 g
Zum Garnieren:
Zimt 1 TL
Kakaopulver 2 TL
Schokoraspeln 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 30 Min

1.Eigentlich ist Tiramisu ein Nachtisch aus der mediterranen Küche. Doch warum sollte man es nicht auch zu winterlichen Gerichten essen können? Mit nur wenigen anderen Zutaten kann man ein leckeres Winter-Tiramisu zaubern. Der Trick: Mit winterlichen Lebkuchen-Gewürzen oder mit Spekulatius schmeckt und riecht Tiramisu schnell nach Weihnachten. Mit einer Schicht Beeren wird daraus eine wunderbares Fest-Dessert. Optisch macht es auch einiges her – am besten in einzelnen Gläsern.

So wird's gemacht:

2.Alle Zutaten der Sahnecreme-Schicht mit einem Handrührgerät cremig rühren.

3.Die Himbeeren mit dem Vanillezucker vermengen, die Kekse zerkrümeln.

4.In sechs kleine Einmachgläschen die verschiedenen Komponenten in dieser Reihenfolge einschichten: Spekulatius, Sahnecreme, Himbeeren, Sahnecreme, Spekulatius und zuletzt noch einmal Sahnecreme.

5.Die Gläschen für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank stellen.

6.Vor dem Servieren die Zutaten zum Garnieren vermischen und gleichmäßig auf die oberste Schicht Sahnecreme verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Winter-Tiramisu“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Winter-Tiramisu“